Das Fahrrad aufpimpen: Acht Tipps vom Experten

18.2.2021, 09:04 Uhr
Beliebte Verkehrsmittel in Nürnberg sind Bahnen und Busse sowie das Fahrrad.
1 / 9

Der Frühling kommt - Zeit, das Fahrrad aus dem Winterschlaf zu holen. Doch wie mache ich meinen Drahtesel fit für die neue Saison? Johannes Panse vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Nürnberg weiß, auf was es ankommt. © Archivfoto: Michael Matejka

Foto Roland Fengler MOTIV: Fahrrad - Geschäft pedalkraft, Roonstraße. Hier: Speichen und Reifen. Pedalkraft ist übrigens Mitglied im Verbund selbstverwalteter Fahrradbetriebe (VSF). Dieser bietet uns einen optimalen Erfahrungsaustausch. Ab Mitte Juni wird Pedalkraft Nürnbergs erstes Fahrradfachgeschäft mit der Qualitätszertifizierung VSF ..all-ride Werkstatt sein
2 / 9

1. Zuerst den Rahmen mit einem feuchten Lappen putzen und trocknen. Auch Felgen, Speichen und Reflektoren am Reifen säubern. © Roland Fengler

LOKALES Foto: Eduard Weigert Datum: 29.3.17..MOTIV: Fahrrad; Reparatur; Wie mache ich mein Rad sommerfit?..Johannes Panse vom ADFC
3 / 9

2. Die Kette mit einem trockenen Tuch reinigen, danach einölen und überschüssiges Öl abwischen — am besten mit Fahrradkettenöl. Flüssiges Öl lässt sich gezielter zwischen den Kettengliedern platzieren als Spray, rät der Experte. © Eduard Weigert

LOKALES Foto: Eduard Weigert Datum: 29.3.17..Fahrrad; Reparatur; Wie mache ich mein Rad sommerfit?..Johannes Panse vom ADFC
4 / 9

3. Bei der Kettenschaltung beide Schaltwerkröllchen und Ritzel mit einem kleinen Schraubenzieher vom Dreck befreien. Alle Gänge durchschalten, damit sich das Öl verteilt. Dann überprüfen, ob die Kette ruhig, also ohne rasselnde Geräusche, läuft. © Eduard Weigert

SamSon..Foto: Guenter Distler..Motiv: Werkstattporträt bei Christian Walz, der in Goho Lastenräder baut; Imhoffstraße 22; 15.09.2017; Fahrrad; Lastenrad; Rad; Werkstatt; Hobby
5 / 9

4. Bremsen testen und die Position der Gummis prüfen, die mittig auf die Felgen treffen müssen. Gegebenenfalls müssen abgefahrene Bremsklötze ausgetauscht werden. Unterhalb der Bremshebel kann man an Stellrädchen drehen und die Bremszüge nachstellen. Wenn man trotzdem die Handbremse nah an den Lenker ziehen kann, sollten die Bremsklötze unbedingt erneuert werden. Neben der Beleuchtung sind Bremsen und Schaltung sicherheitsrelevant. Wer sich hier nicht gut auskennt, sollte sich an den Fahrradhändler seines Vertrauens wenden. © Günter Distler

Nuernberg , 28.10.2014..Messezentrum , IENA Erfindermesse , Matthias Ebel mit Smart Lux Beleuchtung fuers Fahrrad, Schmartphones liefern das Licht..Ressort: Lokales Fotografie: Stefan Hippel
6 / 9

5. Die Beleuchtung und Reflektoren reinigen und auf Funktion prüfen. © Stefan Hippel

LOKALES Foto: Eduard Weigert Datum: 29.3.17..Fahrrad; Reparatur; Wie mache ich mein Rad sommerfit?..Johannes Panse vom ADFC
7 / 9

6. Dann werden die Reifen kontrolliert und aufgepumpt. Der empfohlene Druck steht außen auf dem Mantel – viele Standpumpen haben eine Druckanzeige. Experte Panse empfiehlt dabei mit Blick auf die Federung, den oberen Wert nicht voll auszuschöpfen. © Eduard Weigert

14.10.2018, Bayern, Schwangau: Ein Mann in bayerischer Tracht fährt auf einem Fahrrad zum Wählen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 9

7. Nicht zu unterschätzen: die richtige Sattelhöhe! Bei Kinderrädern muss man sie eh regelmäßig einstellen. Dabei gilt zu beachten: Das Knie darf beim unten stehenden Pedal nicht ganz durchgestreckt sein — man sollte mit den Zehenspitzen auf den Boden kommen. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Eine junge Frau steht am 28.03.2017 im Georgengarten in Hannover (Niedersachsen) mit ihrem Fahrrad vor blühenden Blausternen (Scilla). Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
9 / 9

8. Am Schluss folgt eine Probefahrt — dann kann man in den Fahrradfrühling starten. © dpa/Hauke-Christian Dittrich