15°

Samstag, 28.03.2020

|

zum Thema

Ergebnisse direkt aufs Handy: So informieren wir Sie bei der Stichwahl

Chatbot, Messenger und Co. halten Sie auf dem neuesten Stand - 17.03.2020 16:50 Uhr

Am Sonntag, den 15. März 2020, war in Bayern großer Wahltag: Die Kommunalwahlen standen an. Dabei wurden in der ganzen Region die neuen Bürgermeister, Gemeinde- und Stadträte sowie Landräte und Kreistage gewählt.

In einigen Orten erreichten die Kandidaten jedoch keine absolute Mehrzahl der Stimmen. Es kommt also zur Stichwahl am 29. März, unter anderem auch in Nürnberg.

Bilderstrecke zum Thema

Das sind die neuen Bürgermeister und Stichwahlkandidaten in der Region

Die Wähler haben entschieden, wer von nun an die Geschicke in den Städten in der Region Nürnberg leiten darf. In einigen Fällen kommt es aber wie erwartet zur Stichwahl am 29. März. Wir haben die Übersicht!


Wir möchten Sie mit zwei Besonderheiten immer auf dem aktuellsten Stand halten: Mit unserem Messenger-Newsletter und unserem Chatbot zur Wahl.

Um den Service zu nutzen, müssen Sie nur unseren Newsletter über einen der folgenden Kanäle abonnieren - ganz unkompliziert und kostenlos:

Mögliche Optionen sind die Apps Notify, Facebook Messenger, Telegram oder WhatsApp. Weitere Informationen rund um die Anmeldung finden Sie hier - sollten Sie Interesse am WhatsApp-Newsletter haben, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel.

Wenn Sie die Ergebnisse bestimmter Orte oder Landkreise abrufen möchten, müssen Sie uns nur eine Nachricht mit dem Wort "Wahl" (ohne Anführungszeichen) schicken. Unser System erklärt Ihnen dann alle möglichen Optionen und gibt Ihnen die gewünschten Ergebnisse innerhalb weniger Sekunden aus.


Hier gibt es alle Ergebnisse der Kommunalwahl in unserer Wahlkarte!


Außerdem erhalten Sie per Messenger auch die wichtigsten Entwicklungen rund um die Kommunalwahl 2020 in Bayern direkt auf Ihr Handy - egal ob Entscheidungen rund um die Stichwahl und Corona oder Reaktionen der Stichwahlgewinner und -verlierer.

ama

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region