10°

Sonntag, 20.10.2019

|

A3 gesperrt: Zwei Schwerverletzte bei Erlangen

Auto wurde unter Lkw geschoben - Autobahn bis Mittag gesperrt - 20.09.2019 11:31 Uhr

Der Fahrer eines Kleintransporters übersah offenbar das Ende eines Staus und fuhr ungebremst auf einen vorwegfahrenden Mercedes auf. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5


Der Unfall ereignete sich gegen 8.30 Uhr auf der A3 zwischen den Ausfahrten Höchstadt-Ost und Erlangen-West in Richtung Nürnberg. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Fahrer eines Kleintransporters wohl das Ende eines Staus, der sich auf der Autobahn gebildet hatte. Er fuhr ungebremst auf einen Mercedes auf, und schob das Auto unter den vor ihm abbremsenden Lastwagen.

Bilderstrecke zum Thema

Mit 2,2 Promille Stauende übersehen: Schwerer Unfall bei Erlangen

Da ein Transporterfahrer offenbar das Ende eines Staus übersehen hatte, fuhr er am am 20. September 2019 ungebremst auf einen Mercedes auf und schob das Auto unter einen Lastwagen.


Glücklicherweise waren direkt gegenüber der Unfallstelle Arbeiter der Autobahndirektion mit Mäharbeiten beschäftigt. Zusammen mit weiteren Autofahrern befreiten sie den bewusstlosen Mercedes-Fahrer. Sie leisteten bei ihm und dem eingeklemmten Fahrer des Kleintransporters sofort fachmännisch Erste Hilfe. Der Fahrer des Sattelzugs blieb bis auf einen Schock unverletzt.

Bergung des eingeklemmten Fahrers schwierig

Rettungsdienst und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Feuerwehren aus Hessdorf und Untermembach, die als erste an der Unfallstelle waren, leiteten sofort die Bergung und Versorgung der Verletzten ein. Insbesondere die Bergung des eingeklemmten Kleintransporter-Fahrers aus dem völlig deformierten Führerhaus gestaltete sich schwierig. Zur Unterstützung rückte die Feuerwehr Erlangen mit schwerem Gerät an. Mehrere Notärzte versorgten die beiden Schwerverletzten, die mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen in umliegende Kliniken transportiert wurden.

Die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich noch bis Mittag an. Währenddessen ist die Fahrbahn in Richtung Nürnberg auf Höhe der Unfallstelle voll gesperrt, die Polizei leitet den Verkehr an der Ausfahrt Höchstadt Ost von der Autobahn ab.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

tha, afr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Höchstadt, Erlangen