Neue Brauerei

Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

15.11.2021, 12:30 Uhr
Es ist ein großer Traum, der für Vincenz Schiller wahr wird: Er braut nun sein eigenes Bier direkt im Erlanger Berg. Das hat es bisher noch nicht gegeben.
1 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Es ist ein großer Traum, der für Vincenz Schiller wahr wird: Er braut nun sein eigenes Bier direkt im Erlanger Berg. Das hat es bisher noch nicht gegeben. © Harald Sippel, NN

Der erste Sud ist inzwischen gebraut und reift derzeit heran. 
2 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Der erste Sud ist inzwischen gebraut und reift derzeit heran.  © Harald Sippel, NN

Ein Sud sind in diesem Fall 15 Hektoliter.
3 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Ein Sud sind in diesem Fall 15 Hektoliter. © Harald Sippel, NN

Doch bis es soweit war, musste hart gearbeitet werden im Gängelabyrinth des Erlanger Bergs. Besondere Attraktion: Der Gär- und Lagerkeller ist für die Besucher des Biergartens von außen einsehbar.
4 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Doch bis es soweit war, musste hart gearbeitet werden im Gängelabyrinth des Erlanger Bergs. Besondere Attraktion: Der Gär- und Lagerkeller ist für die Besucher des Biergartens von außen einsehbar. © Harald Sippel, NN

Hier zum Beispiel ist der Plattenkühler zu sehen.
5 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Hier zum Beispiel ist der Plattenkühler zu sehen. © Harald Sippel, NN

Die Sudkessel und Biertanks befinden sich in einem Anbau an einem Kellerausgang und können durch eine große Glasscheibe bewundert werden.
6 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Die Sudkessel und Biertanks befinden sich in einem Anbau an einem Kellerausgang und können durch eine große Glasscheibe bewundert werden. © Harald Sippel, NN

Auch in den glänzenden Details kann man sich hier beim Betrachten verlieren.
7 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Auch in den glänzenden Details kann man sich hier beim Betrachten verlieren. © Harald Sippel, NN

Das Sudhaus aber befindet sich tiefer im Berginneren.
8 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Das Sudhaus aber befindet sich tiefer im Berginneren. © Harald Sippel, NN

Dazu geht es ziemlich weit hinein in den Berg. Die Gänge und Kammern in dem düsteren Keller sind inzwischen hell ausgeleuchtet, vom ersten Rohreverlegen bis zur Fertigstellung im September wurde hier fleißig gearbeitet. Die Gänge haben einen neuen Betonboden und dann noch Fliesen bekommen.
9 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Dazu geht es ziemlich weit hinein in den Berg. Die Gänge und Kammern in dem düsteren Keller sind inzwischen hell ausgeleuchtet, vom ersten Rohreverlegen bis zur Fertigstellung im September wurde hier fleißig gearbeitet. Die Gänge haben einen neuen Betonboden und dann noch Fliesen bekommen. © Harald Sippel, NN

Die Brauanlage stammt vom Bamberger Spezialhersteller Kaspar Schulz. 
10 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Die Brauanlage stammt vom Bamberger Spezialhersteller Kaspar Schulz.  © Harald Sippel, NN

Eine besondere Herausforderung war es, die ganzen Anlagenteile in den Berg hinein an ihren jetzigen Standplatz zu bekommen, allen voran die weit über eine halbe Tonne schwere Sudpfanne und der Läuterbottich.
11 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Eine besondere Herausforderung war es, die ganzen Anlagenteile in den Berg hinein an ihren jetzigen Standplatz zu bekommen, allen voran die weit über eine halbe Tonne schwere Sudpfanne und der Läuterbottich. © Harald Sippel, NN

Das war Millimeterarbeit von allen Beteiligten.
12 / 12
Am Entlas Keller in Erlangen kommt das Bier bald aus dem Berg

Das war Millimeterarbeit von allen Beteiligten. © Harald Sippel, NN