Samstag, 14.12.2019

|

Aufbau beginnt: Erlanger Waldweihnacht kündigt sich an

Auf dem Schlossplatz stehen bereits die ersten Buden, los geht es am 25. November - 07.11.2019 10:29 Uhr

Die ersten Buden stehen schon: Auf dem Schlossplatz beginnt bald wieder die Waldweihnacht.


Kaum zu glauben, aber es geht auf die Adventszeit zu. Auf dem Erlanger Schlossplatz werden bereits die Buden für die Waldweihnacht aufgebaut. Ein paar Hirsche springen schon um Markgraf Friedrich herum.


Nürnberger Christkind beeindruckt vom "Love-Storm"


Am Montag vor dem ersten Advent, also am 25. November, ist es dann soweit. Um 17 Uhr wird Oberbürgermeister Florian Janik die Erlanger Waldweihnacht feierlich eröffnen, im Anschluss daran steht ein Konzert von Wulli & Sonja auf dem Programm. Bis 24. Dezember ist dann täglich etwas geboten. Direkt gegenüber, am Erlanger Marktplatz, kann man zudem wieder Schlittschuhlaufen. Erstmals wird bei "Erlangen on Ice" auch Eisstockschießen angeboten.

Bilderstrecke zum Thema

Erlanger Waldweihnacht 2018 am Schlossplatz feierlich eröffnet

Es wird wieder weihnachtlich in Erlangen: Am Montagabend eröffnete Oberbürgermeister Florian Janik die großen drei Weihnachtsmärkte in der Hugenottenstadt. Besonders die Waldweihnacht am Schlossplatz dürfte wieder einige Besucher anlocken.


Die Buden öffnen Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag geht es um 11 Uhr los. Und jeden Samstag kann bis 22 Uhr Glühwein trinken und die Adventszeit genießen. Es wird auch wieder einige Spendenaktionen geben. Für Kinder gibt es zudem immer mittwochs von 10.30 Uhr bis 11 Uhr eine Märchenstunde. Doch bevor das große Adventstreiben beginnt, muss noch ein bisschen geschraubt, gehämmert und getüftelt werden.

Zur Weihnachtszeit gibt es auch eine Aktion der Nürnberger Nachrichten, eine mit Tradition: "Freude für alle" feiert runden Geburtstag und sammelte 50 Millionen Euro in 50 Jahren.

en

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen