Bundestagswahl 2021: Christian Stadelmann geht für die ÖDP ins Rennen

5.2.2021, 13:38 Uhr
Bei der Bundestagswahl im September 2021 tritt Christian Stadelmann im Wahlkreis Erlangen für die ÖDP an.

Bei der Bundestagswahl im September 2021 tritt Christian Stadelmann im Wahlkreis Erlangen für die ÖDP an. © privat

In seiner Vorstellungsrede betonte Stadelmann, dass er sich in Berlin aktiv für Maßnahmen einsetzen werde, um die Klimakrise und die soziale Krise in den Griff zu kriegen und die Verrückungen bei demokratischen Entscheidungsprozessen zu klären. „Es läuft uns die Zeit davon! Wir müssen schneller, aber zugleich achtsamer entscheiden, aber stets dabei die demokratischen Strukturen berücksichtigen. Dabei haben wir alle Belange im Blick zu behalten, wobei die Schwächsten in unserer Gesellschaft nicht hinten runterfallen dürfen!“

Konkret will sich Stadelmann u.a. dafür einsetzen:

  • für einen stärkeren öffentlichen Nahverkehr
  • für eine angemessene Rente und gegen Armut in allen Generationen
  • für ein Förderprogramm zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden, damit Menschen mit niedrigen Einkommen nicht durch hohe Energiepreise zusätzlich belastet werden
  • für einen ausreichend hohen Mindestlohn in einer Höhe von mindestens 15 Euro die Stunde
  • für ein Lobbyregister, mit dem transparent gemacht wird, welchen Einfluss Firmen und Gremien auf die Entscheidungen der gewählten Politiker genommen haben

In Erlangen will er durch eine Neuregelung der Bundesgesetze erreichen, dass ein Bau einer Straßenbahn (wie der Stadt-Umland-Bahn) auf vorhandener Straße stärker gefördert wird als der Bau auf grüner Fläche. 

Als langjähriger Bundesvorsitzender der Jungen Ökologen ist Christian Stadelmann ein bekanntes Gesicht in der ÖDP. Ursprünglich aus dem Nürnberger Umland stammend, lebt er bereits seit neun Jahren in Erlangen. Nach seinem Elektrotechnik-Studium an der FAU arbeitet er derzeit in der Hörgeräteentwicklung.

Neben dem ÖDP-Bundestagskandidaten wurden auf der Versammlung auch Bianca Straller, Barbara Grille, Christian Stadelmann sowie Roman Gnoth zu Sonderdelegierten für die Aufstellung der Bayerischen Landesliste für die Bundestagswahl gewählt.

Weitere Informationen zur anstehenden Wahl und zu den Kandidaten im Wahlkreis Erlangen finden Sie hier.