Bundestagswahl: Christian Beßler tritt für die AfD im Wahlkreis Erlangen an

7.5.2021, 10:42 Uhr

© privat

"Als Unternehmer und Mäzen von zahlreichen Vereinen und Organisationen (Eishockey- und Fußballclub, Feuerwehr, SOS-Kinderdörfer und Kinderpatenschaften in Afrika) stellte der gebürtige Höchstadter, der verheiratet und Vater von vier Kindern ist, sein gesellschaftliches Engagement in den Mittelpunkt seines Kampfes für den Mittelstand als Hauptmotor unserer Wirtschaft und gegen eine überbordende, zentralistische Bürokratie aus Brüssel", heißt es in einer Pressemitteilung.

Beßler forderte in seiner Rede ein sofortiges Ende des Lockdowns und die umgehende Öffnung aller Geschäfte, der Gastronomie und der Schulen. 

„Mit Christian Beßler haben wir einen heimatliebenden Kandidaten für unseren Wahlkreis nominiert, der mit seiner Vita und Lebenserfahrung die vermeintlichen Politgrößen wie Leichtgewichte aussehen lässt" sagte der AfD-Kreisvorsitzende Siegfried Ermer.

Bei der Anfang Juni erfolgten Listenaufstellung wurde Christian Beßler auf Platz 17 gewählt.

Dieser Artikel wurde am 7. Juni  2021 um 10:42 Uhr aktualisiert.

en

Verwandte Themen