Die Weihnachtsmärkte in Erlangen sind eröffnet

26.11.2018, 18:56 Uhr
So schön sieht der Schlossplatz während der Weihnachtszeit wieder aus.

So schön sieht der Schlossplatz während der Weihnachtszeit wieder aus. © Ralf Rödel

Drei Glühwein wollte sich der Oberbürgermeister am Montagabend gönnen. An allen drei Weihnachtsmärkten. Florian Janik eröffnete zunächst die Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz, dort zeigte er auch gemeinsam mit Veranstalter Ernst Stäblein die neuen Waldweihnachtspullis, die es in begrenzter Stückzahl zu kaufen gibt. Dann ging es weiter zum Altstädter Weihnachtsmarkt und zum Mittelalter-Weihnachtsmarkt am Neustädter Kirchenplatz.

Viele Erlanger tummelten sich da bereits an den funkelnden Buden, es gab den ersten, berauschend-guten Glühwein, ein Bratwurstbrötchen oder einen Lebkuchen. Schon der Duft alleine, der durch die Straßen zog, war verlockend. Ganz und gar der Weihnachtseuphorie hingeben aber konnte sich auch Florian Janik noch nicht. Am Abend ging es wieder zurück ins Rathaus: zur Fraktionssitzung.

Weitere Infos zu den Weihnachtsmärkten finden Sie hier.

Keine Kommentare