24°

Montag, 14.10.2019

|

Eine Erlangerin ist das Gesicht des ZDF

Die "heute"-Moderatorin Barbara Hahlweg zu Gast in der Erlanger VHS - 19.05.2019 18:00 Uhr

Barbara Hahlweg bei der Erlanger VHS mit ihrem Vater, dem Alt-OB und Ehrenbürger Dietmar Hahlweg, und VHS-Interviewer Peter Gertenbach (rechts). © Udo B. Greiner


Der Zugang musste wegen Überfüllung geschlossen werden, am Ende baten Dutzende Besucher um Autogramme, zahlreiche Selfies wurden in die sozialen Netzwerke verschickt:

Und auch wenn die "Bunte" sie anlässlich der Geburt ihres dritten Kindes 2009 in den Boulevardhimmel der TV-Stars erhoben hat, ist die Tochter des früheren Oberbürgermeisters und Ehrenbürgers Dietmar Hahlweg eine Frau ohne Allüren geblieben: humorvoll, kompetent, schlagfertig, bescheiden und freundlich gegenüber jedermann. Und als ihr eine Frau ein Dokument aus Jugendzeiten überreicht, strahlt sie übers ganze Gesicht und herzt die Überbringerin – geduldig, obwohl zu Hause die Mutter auf ein Wiedersehen wartet.

Geboren in Erlangen am 29. November 1968, ist Barbara Hahlweg der Prototyp jener nicht seltenen Erlanger Spezies, die draußen in der Welt Karriere gemacht haben und populär geworden sind. Nach Abitur am Emmy-Noether-Gymnasium und Studium der Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit Magister-Abschluss sowie einem ein-jährigen Aufenthalt am Kalamazzo College in Michigan/USA, bewarb sie sich 1996 erfolgreich um ein Volontariat beim ZDF in Mainz. Und bald ging es die Karriereleiter nach oben: als Moderatorin bei "heute mittag", "Top 7 – Das Wochenendmagazin", "Leute heute" und Reporterin bei "hallo Deutschland". 2003 dann der endgültige Durchbruch: "heute-journal" neben Klaus-Peter Siegloch und seit 2007 zur besten Sendezeit um 19 Uhr die "heute"-Nachrichten, dazwischen sechs Jahre lang "Mona Lisa". Vier bis fünf Millionen Deutsche sehen sie am Abend: 

Die Erlangerin ist zum Gesicht des Senders geworden.

VHS-Interviewer Peter Gertenbach, Journalist wie sein Gegenüber, hatte zehn Anläufe benötigt, um die vielbeschäftigte TV-Größe in die Stadt ihrer Kindheit und Jugend zu lotsen. Sie kam in die Stätte des Comic-Salons in einem Rock mit entsprechenden Elementen – und erinnerte sich ans frühe Geldverdienen beim Service in etlichen Erlanger Kneipen.

Die private Barbara Hahlweg? Der Yoga- und Netflix-Fan hat drei Töchter – Franka, Ella und Lola, heute 18, 17 und zehn Jahre alt –, ist mit dem Historiker Prof. Peter Arens (57) verheiratet, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Geschichte und Wissenschaft, nennt ihren Vater als großes Vorbild.

UDO B. GREINER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen