Montag, 08.03.2021

|

Erlangen: Ein Gratis-Klavier zum Glück

Begabte Siebenjährige bekommt das Instrument geschenkt - 19.11.2020 12:45 Uhr

Über den Sonderfonds für Kinder der Bürgerstiftung Erlangen bekam die siebenjährige Marie-Sophie ein Klavier. Gestiftet hat es Christian Haußner (re).

17.11.2020 © Foto: Hans-Jürgen Krieg


Geschäftsführer Christian Haußner musste nicht lange überlegen, als er gefragt wurde, ob die Firma die begabte Siebenjährige unterstützen würde.

Marie-Sophie begeisterte sich schon im Alter von drei Jahren für Musik, als sie ihren älteren Bruder auf der Geige spielen hörte. Fortan übte sie eifrig auf einem Keyboard. Mit vier Jahren konnte sie endlich bei den "Musikmäusen" der städtischen Musikschule Erlangen mit der musikalischen Früherziehung beginnen.

Talent entdeckt

Bald entdeckte ihre Lehrerin den Eifer und das Talent des Kindes im Gruppenunterricht und empfahl, sie fortan im Einzelklavierunterricht zu fördern. Ihr Lehrer Christoph Orendi wiederum erkannte sofort Begabung und Eifer dieser Schülerin. Statt eines Keyboards, so meinte er, wäre ein "richtiges" Klavier für Marie-Sophie genau das Richtige. Das war schnell gefunden, aber wie bezahlen?

Beim Sonderfonds nachgefragt

Marie-Sophies Mutter, die von Unterstützung durch Arbeitslosengeld II lebt, fragte beim Sonderfonds für Kinder der Bürgerstiftung um Hilfe nach. Christian Haußner hatte den Sonderfonds für Kinder schon mehrfach bei Klaviertransporten bei Konzerten unterstützt. Das von ihm privat angekaufte Klavier hat er frisch gestimmt zu seiner neuen Eigentümerin transportiert. Eine rundum gelungene Aktion, die der kleinen Empfängerin viel Freude macht.

100 Euro für einen Monat Klavierunterricht legte die Firma noch drauf – und das, obwohl sie selbst in diesem Jahr coronabedingt einen Umsatzeinbruch hinnehmen muss. Unterstützt wird Marie-Sophie beim Klavierunterricht auch durch den Sonderfonds für Kinder der Bürgerstiftung.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Erlangen, Frauenaurach