Impressionen vom Tag des offenen Denkmals

Perspektivenwechsel auf der KulturSpur: Erlanger Denkmäler hinter den Kulissen

Hans von Draminski
Hans von Draminski

Erlanger Nachrichten

E-Mail zur Autorenseite

11.9.2022, 17:56 Uhr
Großen Anklang am Tag des Denkmals fand die Führung durch den Weller-Keller, der sich in einem Haus an der Nordseite des Theaterplatzes befindet. Entsprechend lang waren die Warteschlangen.
1 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Großen Anklang am Tag des Denkmals fand die Führung durch den Weller-Keller, der sich in einem Haus an der Nordseite des Theaterplatzes befindet. Entsprechend lang waren die Warteschlangen. © Harald Sippel, NN

Hier wurde bis 1911 von der Familie Weller Bier gebraut. Hausherr Hans Weller führte selbst durch den Keller.
2 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Hier wurde bis 1911 von der Familie Weller Bier gebraut. Hausherr Hans Weller führte selbst durch den Keller. © Harald Sippel, NN

 Im Zweiten Weltkrieg wurde der Keller als Luftschutzkeller genutzt. Zur Neuen Straße hin gab es aus dem Keller einen kleinen Notausstieg.
3 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

 Im Zweiten Weltkrieg wurde der Keller als Luftschutzkeller genutzt. Zur Neuen Straße hin gab es aus dem Keller einen kleinen Notausstieg. © Harald Sippel, NN

Noch heute ist das Gitter des Notausstiegs aus dem Weller-Keller zu sehen.
4 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Noch heute ist das Gitter des Notausstiegs aus dem Weller-Keller zu sehen. © Harald Sippel, NN

Die Vergangenheit als Brau- und Luftschutzkeller ist allgegenwärtig.
5 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Die Vergangenheit als Brau- und Luftschutzkeller ist allgegenwärtig. © Harald Sippel, NN

Am Tag des Denkmals führte der frühere Leiter des Stadtmuseums, Thomas Engelhardt, eine Gruppe von Bürgern rund um die Stadtmauer
6 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Am Tag des Denkmals führte der frühere Leiter des Stadtmuseums, Thomas Engelhardt, eine Gruppe von Bürgern rund um die Stadtmauer © Harald Sippel, NN

An einigen Stellen ist Erlangens Stadtmauer noch bestens erhalten. Einst diente sie auch als Rückwand für Häuser.
7 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

An einigen Stellen ist Erlangens Stadtmauer noch bestens erhalten. Einst diente sie auch als Rückwand für Häuser. © Harald Sippel, NN

Thomas Engelhardts Expertise machte die Stadtmauer-Führung zu einem besonderen Erlebnis.
8 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Thomas Engelhardts Expertise machte die Stadtmauer-Führung zu einem besonderen Erlebnis. © Harald Sippel, NN

Genaues Studium von Stadtplänen und Karten gehört beim Denkmalschutz dazu.
9 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Genaues Studium von Stadtplänen und Karten gehört beim Denkmalschutz dazu. © Harald Sippel, NN

Die Stadtmauer bildet heute auch einen kleinen Teil der "Grünen Lunge" Erlangens.
10 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Die Stadtmauer bildet heute auch einen kleinen Teil der "Grünen Lunge" Erlangens. © Harald Sippel, NN

Das Interesse der Denkmaltag-Gäste an Stadtmauer-Details war groß.
11 / 11

Sehenswertes am Tag des offenen Denkmals in Erlangen

Das Interesse der Denkmaltag-Gäste an Stadtmauer-Details war groß. © Harald Sippel, NN

Verwandte Themen