Dienstag, 24.11.2020

|

Seniorenbeirat installiert

Frühere Bürgermeisterin Ursula Rechtenbacher wird 75 - 24.02.2009

Die SPD ehrte Rechtenbacher mit der Bebel-Uhr.

04.02.2011 © bb


Die gebürtige Esslingerin war 1955 in Erlangen sesshaft geworden und trat 1971 in die SPD ein, 1972 wurde sie in den Stadtrat gewählt. 1974 war sie an der Gründung des ersten Seniorenbeirats in Bayern beteiligt. 1980 wurde sie zur Bürgermeisterin gewählt und setzte sich in ihrer zehnjährigen Amtszeit vor allem für die Städtepartnerschaften ein.

Neben dem Goldenen Ehrenring der Stadt (1999) wurde Ursula Rechtenbacher mit dem Bundesverdienstkreuz (1994) und der kommunalen Verdienstmedaille (1990) ausgezeichnet.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen