Nach Raub an Taxifahrer

Tatverdächtiger in Erlangen festgenommen

23.9.2021, 16:20 Uhr
Taxis warten vor einem Bahnhof. In Erlangen wurde ein Taxifahrer ausgeraubt. Der Täter sitzt bereits in Untersuchungshaft. 

Taxis warten vor einem Bahnhof. In Erlangen wurde ein Taxifahrer ausgeraubt. Der Täter sitzt bereits in Untersuchungshaft.  © Uwe Koch/Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de

Am frühen Dienstagmorgen hatte sich ein zunächst Unbekannter am Erlanger Bahnhof ein Taxi genommen und nach Bayreuth kutschieren lassen. Nach Ankunft in der Wagnerstadt erpresste er mit Hilfe einer Schusswaffe die Tageseinnahmen des 54-Jährigen und flüchtete. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen auch mit Suchhunden und Hubschrauber fehlte zunächst jede Spur vom Täter.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Durch umfangreiche Spurensicherungsarbeiten der Kriminalpolizei Bayreuth jedoch gelang es den Beamten, einen 30-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Am Mittwochnachmittag wurde der ein Erlanger mit Hilfe von Spezialkräften aus Mittelfranken in seiner Wohnung festgenommen.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth erging gegen den Asylbewerber am Donnerstagmorgen Untersuchungshaftbefehl wegen schweren Raubs. Der Beschuldigte befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt.

Keine Kommentare