"Unbekannter Gegenstand": Großeinsatz in Erlangen

27.8.2017, 10:28 Uhr
Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
1 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
2 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
3 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
4 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
5 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
6 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
7 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
8 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
9 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Goethestraße, auf Höhe der Erlanger Arcaden, wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine potentielle Gefährdung handelte, entschlossen sie sich, Spezialisten des Landeskriminalamts aus München anzufordern. Diese prüften vorsichtig den Gegenstand und konnten schließlich Entwarnung geben. Es handelte sich um ein 20 Zentimeter langes Rohr, von dem jedoch keine Gefahr ausging. Ob es bewusst dort abgelegt wurde und wer es dort deponiert hat, ist unklar. Die Polizei hob die Absperrungen gegen 3 Uhr wieder auf. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
10 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Güterhallenstraße auf Höhe der Erlanger Arcaden wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Durch Einsatzkräfte der Polizei wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und Spezialisten des LKA zur Unterstützung alarmiert. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
11 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Am späten Samstagabend (26.08.2017) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Innenstadt von Erlangen. Im Bereich der Güterhallenstraße auf Höhe der Erlanger Arcaden wurde ein verdächtiger Gegenstand in einer Grünanlage aufgefunden. Durch Einsatzkräfte der Polizei wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und Spezialisten des LKA zur Unterstützung alarmiert. Foto: NEWS5 / Friedrich Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/11798
12 / 12

© NEWS5 / Friedrich

Verwandte Themen