Web Week und Virtual Reality in Erlangen

Erlangen: Redakteurin der Erlanger Nachrichten: Katharina Tontsch. 02.07.2015. Foto: Harald Sippel
Katharina Tontsch

Redakteurin für Sport & Lokales in Erlangen

E-Mail

17.5.2017, 11:30 Uhr

© Foto: privat

Die virtuelle Realität ist auf dem Vormarsch. Neue Video-Spiele finden in der "Virtual Reality" statt, in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven Umgebung. Doch auch für Ernsteres lässt sich die Technik verwenden. Tobias Müller-Zielke zum Beispiel hat eine App entwickelt, mit der man sich in einen Rausch versetzen kann.

"Klassische Rauschbrillen gibt es schon", sagt der 39-jährige Erlanger. "Doch die Wahrnehmung ist verzerrt und zu stark, die Brillen sind teuer." Mit der App von "Next Reality" hingegen reicht eine Virtual-Reality-Brille aus dem Fachhandel. Durch sie lässt sich simulieren, wie sich die Wahrnehmung mit zunehmendem Alkoholkonsum Promille für Promille verändert. Besonders Schüler sollen so auf die Gefahren vorbereitet werden.

Vorstellen wird Müller-Zielke seine App am Freitag im Rahmen der Web Week, dem Festival der digitalen Gesellschaft, denn im E-Werk lädt die Erlanger Start Up-Szene zur Pecha Kucha Nacht ein. "Primär geht es diesmal um den digitalen Bereich", sagt Müller-Zielke. Pecha Kucha, eine Vortragstechnik mit 20 Folien für jeweils 20 Sekunden, sei ein "tolles Format, um Ideen interessant und kompakt vorzustellen".

Alle Termine der Web Week in Erlangen findet Sie hier.

Verwandte Themen


Keine Kommentare