Sonntag, 12.07.2020

|

Exhibitionist in der U-Bahn: Polizei sucht Zeugen

Mann entblößte sich am Sonntagabend in der U2 - 26.05.2020 12:44 Uhr

Am Sonntagabend gegen 19 Uhr fuhr eine junge Frau mit der U2 in Richtung Röthenbach, als sich ihr ein Mann näherte und sein Geschlechtsteil entblößte. Der Mann befriedigte sich vor der 24-Jährigen selbst und suchte dabei Blickkontakt zu der Frau.

Der Vorfall ereignete sich zwischen den Haltestellen Rennweg und St. Leonhard. An der Haltestelle St. Leonhard stieg die Frau aus der U-Bahn aus, der Mann setzte seine Fahrt fort.

Hinweise erbeten

Der Mann habe schwarze Haut, sei etwa 50 Jahre alt und rund 1,60 Meter groß, wie die Polizei mitteilt. Des Weiteren sei er schlank und habe kurze, schwarze Locken, so die Mitteilung der Polizei weiter. Obwohl er eine Mund-Nase-Bedeckung getragen habe, sei es der Geschädigten möglich gewesen zu erkennen, dass der Mann außerdem einen Drei-Tage-Bart trug. "Er war bekleidet mit einer weißen Jacke und einer blauen Jeans", heißt es in der Polizeimitteilung zur Kleidung des Mannes, der auch einen großen schwarzen Rucksack bei sich gehabt habe.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen. Wer etwas beobachtet hat oder womöglich selbst geschädigt wurde, kann sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung setzen.

mse

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg