32°

Dienstag, 23.07.2019

|

BayWa-Umsiedelung: Bürgerbegehren in Sicht?

Ein Aktionsbündnis formiert sich gegen den geplanten Bau bei Sigritzau - vor 2 Stunden

FORCHHEIM  - Die Pläne der Stadt, die Firma BayWa am Kersbacher Kreisel bei Sigritzau anzusiedeln, stoßen auch außerhalb des Stadtrates auf Widerstand: Jetzt hat sich in den Räumen des Forchheim Bundes Naturschutz (BN) ein Aktionsbündnis gegen das Vorhaben gebildet. [mehr...]

Kurz und knapp: Die wichtigsten Infos zum Annafest 2019

Wann geht's los? Wie kommt man hin? Viele Fragen - wir haben die Antworten - 25.06. 15:12 Uhr

FORCHHEIM - Wenn vom 26. Juli bis 5. August rund um den Kellerwald zum 179. Mal der Namenstag der heiligen Anna feucht-fröhlich gefeiert wird, ist oft guter Rat teuer: Wie komme ich hin? Und natürlich: Wo gibt's das beste Bier? Wir haben die wichtigsten Infos zum Annafest 2019. (3) 3 Kommentare vorhanden

Bilder und Videos aus der Stadt Forchheim
Aus dem Polizeibericht

Unfall unter Drogen: Auto fing sofort Feuer

Der Wagen lag umgekippt neben der Straße von Langensendelbach nach Igelsdorf - vor 4 Stunden


LANGENSENDELBACH  - Auf ein brennendes Auto, das umgekippt neben der Straße von Langensendelbach nach Igelsdorf lag, machten Bürger am Samstagabend die Polizei aufmerksam. Mehrere hinzugerufene Feuerwehren löschten das Feuer, das auf das angrenzende Feld überzugreifen drohte. [mehr...]

Schlägerei eskalierte völlig: Jugendliche stehen vor Gericht

Einer der Beschuldigten wurde durch eine abgebrochene Flasche lebensgefährlich am Kopf verletzt - vor 4 Stunden


FORCHHEIM  - Im Mai 2018 eskalierte ein Streit auf der Sportinsel in der Nähe der Milka-Brücke komplett. Der damals 15-jährige Akay T. und sein 19-jähriger Kumpel Nico M. (Namen geändert) gerieten mit einer Gruppe mehrerer junger Menschen aus ungeklärter Ursache aneinander. Jetzt wurde ein Teil des vorfalls vor Gericht verhandelt. [mehr...]

Wasser abgelassen: Über 1000 Fische aus Teich gestohlen

Aufgebrachter Teichbesitzer erstattete Anzeige - Polizei ermittelt jetzt - vor 9 Stunden


WIESENTTAL  - Ein aufgebrachter Teichbesitzer erstattete am Montagnachmittag Anzeige: Aus seinem Teich stahlen unbekannte Diebe über 1000 Fische. [mehr...]

Nachrichten aus der Stadt Forchheim

BayWa-Umsiedelung in Forchheim: Kommt das Bürgerbegehren?

Ein Aktionsbündnis formiert sich gegen den geplanten Bau bei Sigritzau - vor 2 Stunden


FORCHHEIM  - Die Pläne der Stadt, die Firma BayWa am Kersbacher Kreisel bei Sigritzau anzusiedeln, stoßen auch außerhalb des Stadtrates auf Widerstand: Jetzt hat sich in den Räumen des Forchheim Bundes Naturschutz (BN) ein Aktionsbündnis gegen das Vorhaben gebildet. [mehr...]

Bahnhof Forchheim: Es kommt Leben in die Bistro-Bude

Der neuer DB Service Store öffnet am Mittwoch seine Türen - vor 2 Stunden


FORCHHEIM  - Kaffee aus der italienischen Handhebelmaschine statt aus dem Vollautomaten, eine Lounge statt Spielautomaten: Der neue "DB Service Store" in den seit Anfang des Jahren verwaisten Räumen des Forchheimer Bahnhofs-Bistro geht jetzt an den Start. [mehr...]

Zuckersüß! Entenküken schlüpfen im Forchheimer Königsbad

Entenfamilie hatte mitten im Bad ihr Nest gebaut - vor 3 Stunden


Süße Nachrichten aus dem Königsbad: Völlig unbeeindruckt von den Badegästen hat eine Entenfamilie mitten in der Beckenlandschaft ihr Nest gebaut. Jetzt sind sechs kleine Küken geschlüpft - und schon wieder aus dem Bad verschwunden. [mehr...]

Sicherheit im Kellerwald Forchheim: Die Zäune müssen sein

"Nicht alles muss umgesetzt werden" - Ordnungsamt weist CSU-Kritik zurück - vor 4 Stunden


FORCHHEIM  - Es hagelt Vorwürfe in Richtung Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD). Ausgelöst haben sie Zäune im Kellerwald und eine Nachfrage des CSU-OB-Kandidaten Udo Schönfelder. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Forchheim: Bei einem "Talk" finden Eltern Hilfe

Ratschläge für schwierige Situationen mit Kindern - "Kein richtig oder falsch" - vor 11 Stunden


FORCHHEIM  - Mehr als 200.000 Eltern haben sich in den vergangenen Jahren in 46 bayerischen Landkreisen bereits beim „Elterntalk“ ausgetauscht. Jetzt startet das Projekt des Sozialministeriums auch in Forchheim. Wir sprachen mit der Regionalbeauftragten Katja Franz, Sozialpädagogin am amilienstützpunkt im Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus vom Verein Ratio. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Region Forchheim
Nachrichten aus der Region Forchheim

Abschlussfeier: Schüler fahren mit Stretch-Limousine vor

Konrektor Klaus Vogler zeichnet die Realschülerin Sarah Richter als Beste aus - vor 1 Stunde


GRÄFENBERG  - Kann man mal machen: Zu ihrer Abschlussfeier fuhren die Realschüler der Ritter-Wirnt-Schule Gräfenberg mit einer Stretch-Limousine zum roten Teppich. Konrektor Klaus Vogler zeichnet anschließend die beste Schülerin mit der Traumnote 1,0 aus. [mehr...]

Von der Ruine zur Synagoge: Schätze in Ermreuth, die es zu schützen gilt

Tiefer Blick in die jüdische Geschichte: Synagoge präsentiert sich neu - vor 2 Stunden


NEUNKIRCHEN/ERMREUTH  - Vor 25 Jahren wurde aus einer als Lagerraum genutzten Ruine ein lebendiges Gebäude: Die Synagoge Ermreuth öffnete ihre Türen als Gotteshaus und Veranstaltungsort und jetzt mit einer als Provisorium gedachten Ausstellung. [mehr...]

Gosberg: Ortsdurchfahrt wird gesperrt

Vier Wochen lang kein Durchkommen - Neue Asphaltdeckschicht - vor 4 Stunden


GOSBERG  - Jetzt steht der Termin: Ab Montag, 29. Juli, wird die Ortsdurchfahrt von Gosberg komplett gesperrt. [mehr...]

Ebermannstadt: Zwillinge an der Spitze der Jahrgangsbesten

118 Absolventen mit mittlerer Reife - Dominik und Lukas Hümmer aus Breitenlesau mit Top-Noten - 22.07. 19:45 Uhr


EBERMANNSTADT  - An der Staatlichen Realschule Ebermannstadt haben 118 (von 119) Schülern die mittlere Reife "realisiert". "Atmen wir durch", sagte ein erleichterter Schulleiter Harald Pitter in seinen "Worten zum Tag". Als Besonderheit erwähnte Stellvertreterin Kerstin Eichhorn bei der Begrüßung in der Stadthalle: "Zwei Zwillingspaare sind unter den Absolventen" – ihr Dank galt den Eltern für die Organisation der Abschlussfeier und die originelle Dekoration. [mehr...]

Neunkirchen: Verabschiedung in einen neuen Lebensabschnitt

An der Mittelschule Neunkirchen feierten 35 Schüler das Ende ihrer Schullaufbahn - 22.07. 19:41 Uhr


NEUNKIRCHEN  - Die Mittelschule Neunkirchen verabschiedete 35 Schüler. Alle Schüler verlassen die Schule mit einem Abschluss: Drei Schüler der neunten Klasse mit dem erfolgreichen Mittelschulabschluss, zehn zusätzlich mit dem qualifizierenden Mittelschulabschluss und alle 22 Schüler der zehnten Klasse mit dem mittleren Schulabschluss. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Bilder und Videos vom Sport in der Region Forchheim
Aktuelles Thema: Das Dienstagsinterview

50. Geburtstag: Die Tennis-Welt der Wiltrud Probst

Die frühere Profi-Spielerin wünscht sich Geduld mit der Jugend

NEUNKIRCHEN - Wiltrud Probst steht für den größten Ruhm auf der Tennis-Bühne, den jemals eine Spielerin oder ein Spieler aus dem Landkreis Forchheim erreicht hat (Platz 31 der Weltrangliste). Wir baten die Neunkirchenerin zum 50. Geburtstag um ein Interview. [mehr...]

Von Rapid bis Sparta: Woher kommen die Namen?

Historie illustrer Klubs aus dem Landkreis

FORCHHEIM - „Wisst ihr eigentlich noch damals?“. Sich über längst vergessene Ereignisse auszutauschen, weckt Erinnerungen und ist fast eine eigene Sportart. In loser Reihenfolge blicken wir auf historische Sportmomente aus Forchheim und dem Landkreis. [mehr...]


Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz

NÜRNBERG - Sie sind klein, fallen über Wälder und Siedlungen her, sorgen für Millionenschäden und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich sein: Schädlinge werden immer mehr, sie profitieren vom Klimawandel. Welche treten 2019 besonders häufig auf? Ein Überblick. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Quiz: Erkennen Sie diese fränkischen Biere am Kronkorken?

Runde zwei, für Experten: Unser nächster Ausflug in die Braukunde

NÜRNBERG - Bei diesem Quiz sind wieder Kenner unserer regionalen Brauereien gefragt. Testen Sie ihr Wissen und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Kasten Ihrer Wahl vom Landbierparadies! [mehr...]

Wissenswertes rund um Forchheim
Hornschuchallee 9: Forchheim in der Glosse

Sind wir nicht ganz selbst verständlich?

Mit anderen Worten: Ein Verfechter des Wortspiels will doch nur spielen - 17.06. 16:05 Uhr

FORCHHEIM - An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl der originellsten, bissigsten und lustigsten Glossen der Nordbayerischen Nachrichten - geschrieben in der "Hornschuchallee 9". [mehr...]

Quiz: Erraten Sie alle zehn Fragen zum Annafest in Forchheim?

© Ralf Rödel

Alladooch Annafest! Sind sie ein echter Kellerwald-Profi? Dann testen Sie ihr Wissen in unserem großen Annafest-Quiz! Wir haben zehn knifflige Fragen für Sie herausgesucht.

© Ralf Rödel

© Roland Huber

Frage 1/2:

Auf wen geht der Slogan "Alladooch Annafest" zurück?

Natürlich der "King Alladooch" persönlich! Eigentlich ist Ulrich Raab Schulrektor in Pinzberg. doch in Forchheim ist er vor allem als leidenschaftlicher Annafest-Fan bekannt, der im Kellerwald an keinem Tag fehlt. Raab betreibt auch eine eigene Fest-Homepage und entwirft das "Alladooch"-Annafest-T-Shirt.

© VNP

© VNP

Frage 2/2:

Wann wurde das Annafest zum ersten Mal gefeiert?

Das Annafest entstand im Jahr 1840 aus einer Wallfahrt nach Unterweilersbach, zu Ehren der heiligen Anna, der Mutter Marias. Am 26. Juli, dem Namenstag der heiligen Anna, machten sich die Wallfahrer auf den Weg. Als sie am Nachmittag zurückkehrten, wartete man im Kellerwald schon mit Essen und kühlem Bier, dass dort in den Felsenkellern lagerte, auf sie.

© Ralf Rödel