Mittwoch, 21.04.2021

|

Ebermannstadt: Herd löst Brand in einem Kellerabteil aus

Grund war eine eingeschaltete Herdblatte - 16.04.2020 11:14 Uhr

Der Brand wurde durch einen Elektroherd verursacht, bei dem versehentlich eine Herdplatte eingeschaltet war. Eine 85-Jährige Bewohnerin hat die Rauchentwicklung entdeckt und sich sofort in Sicherheit begeben. Sie wurde wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Hauseigentümer und seine beiden Kinder wurden über eine Leiter vom Balkon des Obergeschosses gerettet. Zahlreiche Feuerwehreinsatzkräfte aus Ebermannstadt sowie aus der Umgebung waren im Einsatz. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ebermannstadt