10°

Dienstag, 07.07.2020

|

Erdrutsch in Forchheim: Großeinsatz für Feuerwehr und THW

Direkt vor dem Grundstück befand sich eine Baugrube - 16.06.2020 12:32 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Forchheim: Hang stürzt durch Starkregen ab

Durch den Starkregen der letzten Tage rutschte in Forchheim der Hang zu einer Baugrube vor einem Einfamilienhaus ab. Das THW musste Maßnahmen einleiten, damit nicht auch das Haus beschädigt wird.


Es sind die Folgen der starken Regenfälle am vergangenen Wochenende, die jetzt einen Hausbesitzer in Reuth bei Forchheim aus seinem Haus zwingen. Grund ist der Erdboden, der durch die Regenfälle aufgeweicht ist und nun in Richtung Baugrube rutscht.

Thomas Binder, der Hausbesitzer schildert seine Eindrücke gegenüber News5: "Ein Blick aus dem Fenster, da kam der erste Schock, ich bin gleich rausgerannt und hab gesehen, dass meine Mauer zum Nachbargrundstück Geschichte war. Natürlich ist die Angst dabei, wir sollen jetzt auch diese Nacht nicht im Haus verbringen."

Der Hausbesitzer hofft nun, dass die Maßnahmen der Feuerwehr und des THW Wirkung zeigen und das Wohnhaus nicht beschädigt wird. "Ich möchte in meinem Haus noch viele Jahre verbringen, ohne dass es einsturzgefährdet ist", erklärt der Hausbewohner.

woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim, Reuth