16°

Donnerstag, 24.09.2020

|

Großeinsatz in Neunkirchen am Brand: Halle von Sägewerk stand in Flammen

Traktor wurde komplett zerstört - insgesamt 200.000 Euro Schaden - 15.09.2020 10:49 Uhr

Etwa 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.

© Kreisbrandinspektion Forchheim


Am Montag gegen 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr nach Vogelhof bei Neunkirchen am Brand im Landkreis Forchheim gerufen. Als sie vor Ort eintrafen, waren die Flammen bereits von Weitem zu sehen. Die Halle eines Sägewerks stand in Brand. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehr konnten ein Strohlager und ein Großteil der Halle gerettet werden. Der Einsatz dauerte etwa zwei Stunden, eine Brandwache war aber noch bis in die frühen Morgenstunden vor Ort. Alle Bewohner des angrenzenden Wohnhauses konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Eine 78-jährige Bewohnerin sowie ein 71-jähriger Gast trugen leichte Verletzungen davon.

Diese Halle eines Sägewerks bei Neunkirchen am Brand stand in Flammen.

© Kreisbrandinspektion Forchheim


Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro. Unter anderem wurde durch die Flammen ein Traktor komplett zerstört. 150 Feuerwehrkräfte waren insgesamt im Einsatz. Die Brandursache ist bis jetzt unbekannt, die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Artikel wurde zuletzt am 15. September um 11.30 Uhr geändert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


nn/scb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neunkirchen, Neunkirchen