Laster-Unfall

Hoppla! Lkw steckt in historischem Torbogen in Neunkirchen fest

1.7.2021, 15:25 Uhr
Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
1 / 10
Ein Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
2 / 10
Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
3 / 10
Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
4 / 10
Der Fahrer, der bei dem Unfall unverletzt blieb, hatte offenbar - vom Äußeren Markt kommend - alle Warnschilder auf der Ortsdurchfahrt sowie die sichtbar zu niedrige Höhe der Durchfahrt ignoriert.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
5 / 10
Schließlich krachte der Auflieger mit Wucht in den Rundbogen der historischen Sehenswürdigkeit, so dass das Gespann darunter stecken blieb.

© Torsten Hanspach

Lkw
6 / 10
Bürgermeister Martin Walz war mit einigen Anwohnern schnell vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen. Gegenüber den Erlanger Nachrichten berichtet er, dass sich beinahe täglich Lastwagen in den engen Gassen der Altstadt festfahren, weil sie sich von Navigationssystemen leiten ließen, die für PKW ausgelegt sind.

© Robert Landwehr

Lkw
7 / 10
Polizei und Feuerwehr sperrten den Bereich um die Unfallstelle großräumig ab, damit die Experten einer Erlanger Bergungsfirma das Malheur beheben konnten.

© Robert Landwehr

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
8 / 10
Mit Spezialfahrzeugen wurde zunächst die Zugmaschine geborgen, um anschließend den Auflieger rückwärts aus der Engstelle hinaus schieben zu können.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
9 / 10
Die Höhe des Schadens konnte von der Polizei vor Ort noch nicht beziffert werden, Sie dürfte aber allein aufgrund der Schäden am Bauwerk beträchtlich sein.

© Torsten Hanspach

Torsten Hanspach (tha):

Ein polnischer Sattelzug hat am Donnerstagmittag versucht, trotz begrenzter Durchfahrtshöhe das Forchheimer Tor in Neunkirchen am Brand zu passieren. Der Versuch misslang gründlich. Mit dem Auflieger blieb das Fahrzeug in der nur 3,20 Meter hohen Durchfahrt stecken. Dabei wurden sowohl der Anhänger als auch das aus Sandstein erbaute historische Stadttor massiv beschädigt.
(...)
10 / 10
Bürgermeister Walz erklärt, dass man gerade dabei sei, eine mechanische Höhenwarneinrichtung im Ort zu installieren, die solche Irrfahrten zukünftig verhindern soll. Langfristig, so Walz, befürworte man jedoch eine komplette Ortsumgehung, um den Schwerverkehr aus der Ortsmitte zu verbannen.

© Torsten Hanspach