Mitten unter uns: So schön ist Neunkirchen

16.7.2021, 10:29 Uhr
Neunkirchen in Sichtweite! Entdecken Sie mit uns die zweitgrößte Kommune des Landkreises.
1 / 11

Neunkirchen in Sichtweite! Entdecken Sie mit uns die zweitgrößte Kommune des Landkreises. © Hubert Bösl, NN

Bekannt ist Neunkirchen für seine drei Stadttore an fast allen Zufahrten zum Ortskern: Hier das Erlanger Tor.
2 / 11

Bekannt ist Neunkirchen für seine drei Stadttore an fast allen Zufahrten zum Ortskern: Hier das Erlanger Tor. © Hubert Bösl, NN

Bürgermeister der Gemeinde ist Martin Walz.
3 / 11

Bürgermeister der Gemeinde ist Martin Walz. © Hubert Bösl, NN

Vom Rathaus aus hat er einen tollen Blick auf den alten Klosterhof.
4 / 11

Vom Rathaus aus hat er einen tollen Blick auf den alten Klosterhof. © Hubert Bösl, NN

Entlang der Ortsmitte fließt der Brandbach.
5 / 11

Entlang der Ortsmitte fließt der Brandbach. © Hubert Bösl, NN

Läuft man durch Neunkirchen, geht früher oder später der Blick hinauf zur Kirche St. Michael.
6 / 11

Läuft man durch Neunkirchen, geht früher oder später der Blick hinauf zur Kirche St. Michael. © Hubert Bösl, NN

Zweimal im Monat ist Bauernmarkt vor dem Zehntspeicher.
7 / 11

Zweimal im Monat ist Bauernmarkt vor dem Zehntspeicher. © Hubert Bösl, NN

Dort gibt es auch eine Eisdiele.
8 / 11

Dort gibt es auch eine Eisdiele. © Hubert Bösl, NN

Kindern und Jugendlichen wird in Neunkirchen einiges geboten. Sei es im Freibad...
9 / 11

Kindern und Jugendlichen wird in Neunkirchen einiges geboten. Sei es im Freibad... © Hubert Bösl, NN

Der 12-jährige Zohor Sekandar mit seinem Roller auf der Skaterbahn, die Teil des Neunkirchner Multifunktionsplatzes ist. Gleich nebenan befindet sich der Jugendtreff
10 / 11
...auf der Skaterbahn am Multifunktionsplatz...

© Hubert Bösl, NN

So soll die neue Grundschule von Neunkirchen einmal aussehen. Sie wird zentrumsnah am bisherigen Standort gebaut.
11 / 11
...oder auch in Form des geplanten Grundschul-Neubaus.

So soll die neue Grundschule von Neunkirchen einmal aussehen. Sie wird zentrumsnah am bisherigen Standort gebaut. © Hubert Bösl, NN