16°

Donnerstag, 24.09.2020

|

Neunkirchen am Brand: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Noch ist die Ursache für das Feuer unklar - 08.09.2020 10:00 Uhr

Kurz nach Mitternacht, gegen 0.10 Uhr, ging der Notruf über den Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Erlanger Straße in Neunkirchen am Brand ein. Rund 70 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren, der Polizei und des Rettungsdienstes wurde zu dem Brand gerufen.

Wie die Polizei berichtet, konnte die Feuerwehr die Flammen schnell löschen. Wegen der Rauchentwicklung erlitten vier Bewohner allerdings eine leichte Rauchgasvergiftung. Nach ersten Schätzungen dürfte der entstandene Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Brandfahnder aus Bamberg haben die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neunkirchen, Neunkirchen