Pakete ohne Ende: So läuft's im Amazon-Sortierzentrum bei Eggolsheim

4.11.2019, 16:49 Uhr
Im September 2019 ist im Gewerbegebiet von Eggolsheim (Kreis Forcheim) das bayernweit erste Sortierzentrum von Amazon in Betrieb gegangen. Auf 20.000 Quadratmetern werden hier täglich Zehntausende Pakete aus ganz Europa nach Postleitzahl-Regionen sortiert und an die enstprechenden Verteilerzentren weitergeleitet. Wir haben einen exklusiven Einblick bekommen.
1 / 23

Im September 2019 ist im Gewerbegebiet von Eggolsheim (Kreis Forcheim) das bayernweit erste Sortierzentrum von Amazon in Betrieb gegangen. Auf 20.000 Quadratmetern werden hier täglich Zehntausende Pakete aus ganz Europa nach Postleitzahl-Regionen sortiert und an die enstprechenden Verteilerzentren weitergeleitet. Wir haben einen exklusiven Einblick bekommen. © Giulia Iannicellli

In den Hallen war früher ein Logistikzentrum des Discounters Lidl untergebracht.
2 / 23

In den Hallen war früher ein Logistikzentrum des Discounters Lidl untergebracht. © Giulia Iannicellli

Rund 150 Mitarbeiter zählt das Amazon-Sortierzentrum momentan...
3 / 23

Rund 150 Mitarbeiter zählt das Amazon-Sortierzentrum momentan... © Giulia Iannicellli

...im Zuge des anlaufenden Weihnachtsgeschäfts könnten es bis zu 300 werden.
4 / 23

...im Zuge des anlaufenden Weihnachtsgeschäfts könnten es bis zu 300 werden. © Giulia Iannicellli

Im Sortierzentrum werden die Pakete, die aus den großen Logistikzentren Deutschlands und Europas ankommen, auf ihre Postleitzahlen-Regionen hin sortiert.
5 / 23

Im Sortierzentrum werden die Pakete, die aus den großen Logistikzentren Deutschlands und Europas ankommen, auf ihre Postleitzahlen-Regionen hin sortiert. © Giulia Iannicellli

Danach werden sie an die Verteilerzentren weitergeleitet, wo...
6 / 23

Danach werden sie an die Verteilerzentren weitergeleitet, wo... © Giulia Iannicellli

...sie schließlich von den bekannten Kurierdiensten (wie DHL oder Hermes) zu den Kunden geliefert werden.
7 / 23

...sie schließlich von den bekannten Kurierdiensten (wie DHL oder Hermes) zu den Kunden geliefert werden. © Giulia Iannicellli

Das Ziel von Amazon: möglichst schon am Tag nach der Bestellung soll das Paket zugestellt werden.
8 / 23

Das Ziel von Amazon: möglichst schon am Tag nach der Bestellung soll das Paket zugestellt werden. © Giulia Iannicellli

Die Arbeiter schuften im Dreischichtbetrieb an sechs Tagen in der Woche (Montag - Samstag). Sonntags beginnt der Betrieb ab 22.30 Uhr.
9 / 23

Die Arbeiter schuften im Dreischichtbetrieb an sechs Tagen in der Woche (Montag - Samstag). Sonntags beginnt der Betrieb ab 22.30 Uhr. © Giulia Iannicellli

Gestapelt werden die sortierten Pakete in den Lkw möglichst nach dem platzsparenden
10 / 23

Gestapelt werden die sortierten Pakete in den Lkw möglichst nach dem platzsparenden "Tetris-Prinzip". © Giulia Iannicellli

Die Logistik-Mitarbeiter sind (mit Ausnahme der Manager) nicht bei Amazon direkt angestellt, sondern über Zeitarbeitsfirmen.
11 / 23

Die Logistik-Mitarbeiter sind (mit Ausnahme der Manager) nicht bei Amazon direkt angestellt, sondern über Zeitarbeitsfirmen. © Giulia Iannicellli

Das Brutto-Einstiegsgehalt liegt bei 11,91 Euro die Stunde.
12 / 23

Das Brutto-Einstiegsgehalt liegt bei 11,91 Euro die Stunde. © Giulia Iannicellli

13 / 23

"Unsere langfristige Strategie ist allerdings, Mitarbeiter zu übernehmen", sagt der Standortleiter. © Giulia Iannicellli

Der Standort in Neuses ist ein vergleichsweise kleiner: Im Durchschnitt haben die Sortierzentren von Amazon (bislang sind es sechs in Deutschland) eine Größe von 30.000 Quadratmeter.
14 / 23

Der Standort in Neuses ist ein vergleichsweise kleiner: Im Durchschnitt haben die Sortierzentren von Amazon (bislang sind es sechs in Deutschland) eine Größe von 30.000 Quadratmeter. © Giulia Iannicellli

Die großen Logistikzentren, in denen bis zu zehn Millionen Artikel gelagert werden, haben im Durchschnitt sogar 100.000 Quadratmeter.
15 / 23

Die großen Logistikzentren, in denen bis zu zehn Millionen Artikel gelagert werden, haben im Durchschnitt sogar 100.000 Quadratmeter. © Giulia Iannicellli

Heute beschäftigt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weltweit 653.300 Mitarbeiter und hatte 2018 einen Umsatz von fast 233 Milliarden Dollar.
16 / 23

Heute beschäftigt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weltweit 653.300 Mitarbeiter und hatte 2018 einen Umsatz von fast 233 Milliarden Dollar. © Giulia Iannicellli

Auf Anregung des Gemeinderats hat Eggolsheims Bürgermeister Claus Schwarzmann jetzt mit einigen Ratskollegen die Anlage begutachtet.
17 / 23

Auf Anregung des Gemeinderats hat Eggolsheims Bürgermeister Claus Schwarzmann jetzt mit einigen Ratskollegen die Anlage begutachtet. © Giulia Iannicellli

Eggolsheim hofft, dass Amazon die anfallenden Gewerbesteuern auch zahlen wird.
18 / 23

Eggolsheim hofft, dass Amazon die anfallenden Gewerbesteuern auch zahlen wird. © Giulia Iannicellli

Rund 100 Lkw sollen täglich hier ein- und ausfahren.
19 / 23

Rund 100 Lkw sollen täglich hier ein- und ausfahren. © Giulia Iannicellli

Firmengründer Jeff Bezos ist aktuell der reichste Mensch der Welt (geschätztes Privatvermögen: 131 Milliarden US-Dollar).
20 / 23

Firmengründer Jeff Bezos ist aktuell der reichste Mensch der Welt (geschätztes Privatvermögen: 131 Milliarden US-Dollar). © Giulia Iannicellli

Bürgermeister Schwarzmann (links) und Amazon-Standortleiter Hassen Mdeihli.
21 / 23

Bürgermeister Schwarzmann (links) und Amazon-Standortleiter Hassen Mdeihli. © Giulia Iannicellli

Hassen Mdeihli erklärt die Lieferkette.
22 / 23

Hassen Mdeihli erklärt die Lieferkette. © Giulia Iannicellli

Hassen Mdeihli präsentiert die bundesweiten Amazon-Standorte.
23 / 23

Hassen Mdeihli präsentiert die bundesweiten Amazon-Standorte. © Giulia Iannicellli