Sonntag, 23.02.2020

|

zum Thema

Pinzberg: CSU/Bürgerblock geht motiviert in die Wahl

Erstes Treffen der Liste mit Ideen für den Ort - 03.02.2020 16:59 Uhr

Die Bahnhofstraße in Gosberg ist ein wichtiges Thema der Gemeinde Pinzberg. © Franz Galster


Hofmann lobte den Einsatz und die Erfolge des Amtsinhabers Reinhard Seeber in 24-jähriger Amtszeit. Stefan Hack stellte sich als ein Kandidat aus der Mitte vor. Das von ihm selbst gelebte Miteinander, die Nähe zum Bürger, seien für ihn ein Anreiz zum Erreichen gemeinsamer Ziele. Anschließend präsentierten sich die Gemeinderatsanwärter, die sich motiviert und kämpferisch zeigten und verantwortungsvoll ihre Ziele für die kommende Legislaturperiode angehen wollen.

Auf ihrer Agenda stehen Kinder und Jugend; Bauen und Wohnen; Verkehr und Energie; Umwelt und Naturschutz; Vereine und Ehrenamt. Die Anwärterinnen auf der Liste möchten die oft bemängelte niedrige Frauenquote motiviert und mit Einsatz im Gemeinderat erhöhen.

Stefan Hack stellte sich Fragen der Mitbürger. Weitere Informationsabende des CSU BB Pinzberg finden am 6. Februar in Dobenreuth, am 9. Februar in Elsenberg und am 10. Februar in Gosberg statt.

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pinzberg