Dunkler Qualm über Fürth: Großbrand in Entsorgungsfirma

19.8.2018, 16:42 Uhr
Am Sonntagnachmittag stieg über Fürth eine meterhohe Rauchsäule auf - giftiger Dampf zog durch den Westen der Stadt.
1 / 32

Am Sonntagnachmittag stieg über Fürth eine meterhohe Rauchsäule auf - giftiger Dampf zog durch den Westen der Stadt. © ToMa/Eberlein

In einer Entsorgungsfirma in der Kleeblattstadt war am Sonntag Müll in Brand geraten - Gelbe Säcke, Plastik und Metall standen in Flammen.
2 / 32

In einer Entsorgungsfirma in der Kleeblattstadt war am Sonntag Müll in Brand geraten - Gelbe Säcke, Plastik und Metall standen in Flammen. © ToMa/Eberlein

Für die Feuerwehrleute war es ein Großeinsatz. Insgesamt waren rund 190 Einsatzkräfte mit dem Löschen der Flammen beschäftigt.
3 / 32

Für die Feuerwehrleute war es ein Großeinsatz. Insgesamt waren rund 190 Einsatzkräfte mit dem Löschen der Flammen beschäftigt. © ToMa/Reitmayer

Drei Einsatzkräfte wurden während der Löscharbeiten leicht verletzt.
4 / 32

Drei Einsatzkräfte wurden während der Löscharbeiten leicht verletzt. © ToMa/Loos

In Fürth war ein sogenannter Vollalarm ausgelöst worden. Konkret heißt das: Alle Freiwilligen Feuerwehren wurden zu der Entsorgungsfirma berufen.
5 / 32

In Fürth war ein sogenannter Vollalarm ausgelöst worden. Konkret heißt das: Alle Freiwilligen Feuerwehren wurden zu der Entsorgungsfirma berufen. © NEWS5 / Oßwald

Sogar die Berufsfeuerwehren aus Nürnberg und Erlangen rückten aus.
6 / 32

Sogar die Berufsfeuerwehren aus Nürnberg und Erlangen rückten aus. © Thomas Scherer

Die Rauchsäule war kilometerweit sichtbar.
7 / 32

Die Rauchsäule war kilometerweit sichtbar. © ToMa/Reitmayer

Um Anwohner vor den giftigen Plastik-Dämpfen zu warnen, fuhr ein Lautsprecher-Fahrzeug der Polizei durch die nördlichen Stadtteile.
8 / 32

Um Anwohner vor den giftigen Plastik-Dämpfen zu warnen, fuhr ein Lautsprecher-Fahrzeug der Polizei durch die nördlichen Stadtteile. © ToMa/Reitmayer

Mit vor Ort waren auch Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, der Polizei und des BRK.
9 / 32

Mit vor Ort waren auch Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, der Polizei und des BRK. © Thomas Scherer

Zwischenzeitlich musste die Mainstraße abgeriegelt werden, Rettungskräfte konnten wegen der Passanten nicht zu der Müllentsorgungs-Firma und dem Brand vorrücken.
10 / 32

Zwischenzeitlich musste die Mainstraße abgeriegelt werden, Rettungskräfte konnten wegen der Passanten nicht zu der Müllentsorgungs-Firma und dem Brand vorrücken. © Thomas Scherer

Der verbrannte Müll sorgte für eine tiefschwarze Rauchwolke im Stadtwesten.
11 / 32

Der verbrannte Müll sorgte für eine tiefschwarze Rauchwolke im Stadtwesten. © ToMa/Loos

Auch am Montagmorgen wurden die Löscharbeiten in Fürth fortgesetzt, denn noch immer lodern Glutnester.
12 / 32

Auch am Montagmorgen wurden die Löscharbeiten in Fürth fortgesetzt, denn noch immer lodern Glutnester. © NEWS5 / Schmelzer

Brand
13 / 32

© ToMa/Reitmayer

Brand
14 / 32

© Florian Winkler-Rösler

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
15 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
16 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
17 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
18 / 32

© Thomas Scherer

Brand
19 / 32

© ToMa/Reitmayer

20 / 32

© ToMa/Loos

Am Sonntagnachmittag (19.08.2018) gab es bei einem. Entsorgungsunternehmen in der Hafenstraße in Fürth ein Feuer. Laut ersten. Informationen war an der Einsatzstelle eine massive Rauchentwicklung zu sehen. und Knallgeräusche zu hören. Dass giftige Gase durch das Feuer in Umlauf. gerieten, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Aktuell beschränkt sich der Brand auf einen Schutthaufen im Außendepot des Unternehmens, welcher aus Rest- und Plastikmüll besteht. Eine Lagerhalle auf dem Gelände bleibt derzeit noch von dem Feuer verschont. Die Feuerwehren aus Fürth und Erlangen rückten mit mehren Löschzügen und Sonderfahrzeugen zum Einsatz in die Hafenstraße aus. Vor Ort bot sich ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar.Weitere Informationen folgen. Foto: NEWS5 / Schmelzer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/13973
21 / 32

© NEWS5 / Schmelzer

22 / 32

© ToMa/Loos

Am Sonntagnachmittag (19.08.2018) gab es bei einem. Entsorgungsunternehmen in der Hafenstraße in Fürth ein Feuer. Laut ersten. Informationen war an der Einsatzstelle eine massive Rauchentwicklung zu sehen. und Knallgeräusche zu hören. Dass giftige Gase durch das Feuer in Umlauf. gerieten, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Das Ausmaß des Brandes kann. zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden.. . Weitere Informationen folgen.. . . . . . Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/13973
23 / 32

© NEWS5 / Oßwald

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
24 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
25 / 32

© Thomas Scherer

Am Sonntagnachmittag (19.08.2018) gab es bei einem. Entsorgungsunternehmen in der Hafenstraße in Fürth ein Feuer. Laut ersten. Informationen war an der Einsatzstelle eine massive Rauchentwicklung zu sehen. und Knallgeräusche zu hören. Dass giftige Gase durch das Feuer in Umlauf. gerieten, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Das Ausmaß des Brandes kann. zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden.. . Weitere Informationen folgen.. . . . . . Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/13973
26 / 32

© NEWS5 / Oßwald

27 / 32

© ToMa/Loos

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
28 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
29 / 32

© Thomas Scherer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
30 / 32

© Thomas Scherer

Am Sonntagnachmittag (19.08.2018) gab es bei einem. Entsorgungsunternehmen in der Hafenstraße in Fürth ein Feuer. Laut ersten. Informationen war an der Einsatzstelle eine massive Rauchentwicklung zu sehen. und Knallgeräusche zu hören. Dass giftige Gase durch das Feuer in Umlauf. gerieten, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Aktuell beschränkt sich der Brand auf einen Schutthaufen im Außendepot des Unternehmens, welcher aus Rest- und Plastikmüll besteht. Eine Lagerhalle auf dem Gelände bleibt derzeit noch von dem Feuer verschont. Die Feuerwehren aus Fürth und Erlangen rückten mit mehren Löschzügen und Sonderfahrzeugen zum Einsatz in die Hafenstraße aus. Vor Ort bot sich ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar.Weitere Informationen folgen. Foto: NEWS5 / Schmelzer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/13973
31 / 32

© NEWS5 / Schmelzer

Foto: THOMAS SCHERER ....Motiv: Brand auf dem Gelände der Fa. Veolia am Fürther Hafen;
32 / 32

© Thomas Scherer