In den Startlöchern

Flair in Fürth: Das ist für die Einweihungsfeier am Freitag geplant

15.9.2021, 14:18 Uhr
Am 17. September ist es so weit: Das Einkaufszentrum Flair öffnet seine Pforten. 

Am 17. September ist es so weit: Das Einkaufszentrum Flair öffnet seine Pforten.  © Ron Hübner, NN

Auf rund 18.000 Quadratmetern, verteilt auf drei Ebenen, finden die Besucherinnen und Besucher des Flair 60 Geschäfte. Mit der Belebung des früheren City Centers erfahre auch der örtliche Einzelhandel einen weiteren Attraktivitätsschub, erklären die beiden Innenstadtbeauftragten Karin Hackbarth-Herrmann und Verena Tykvart, die in Zusammenarbeit mit den Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern ein Begleitprogramm zusammengestellt haben:

An den Freitagen, 17. und 24. September, sowie den Samstagen, 18. und 25. September, wird jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Fürther Innenstadt gefeiert. In der Fußgängerzone und in der Altstadt trifft man auf fantasievoll gewandete Stelzenläuferinnen und -läufer, es erklingt Livemusik und Artistikdarbietungen sorgen für Unterhaltung. Außerdem wartet der Handel mit besonderen Angeboten auf und am Eingang zum Rathausinnenhof steht ein Glücksrad, bei dem man Gutscheine und Sachpreise gewinnen kann.

Auch die Infra hat sich etwas Besonderes überlegt: Am Samstag, 18. September, kann man den ganzen Tag kostenlos die Busse und Bahnen in Fürth (Tarifgebiet B) nutzen. Das Angebot gilt bis Betriebsschluss in der Nacht zum Sonntag gegen 5 Uhr.

Wenige Tage vor der Eröffnung des "Flair" ist auch die Erweiterung der Fußgängerzone auf Höhe des künftigen Einkaufszentrums fertig geworden. Granitpflastersteine wurden verlegt, 34 Fahrradständer aufgestellt und LED-Fassadenstrahler installiert.

3 Kommentare