Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Fürther Landkreis: Diese Apotheken bieten Corona-Schnelltests an

Schnelltestzentren in Fürth und Stein sind auch am Oster-Wochenende geöffnet - 01.04.2021 17:50 Uhr

Zu Ostern machen die beiden Schnelltestzentren in Fürth und Stein, die BRK und AGNF betreiben, keine Pause. Sie sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet: in Fürth (BRK-Katastrophenschutzzentrum, Flugplatzstraße 30) montags und mittwochs von 16 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr, in Stein (BRK-Heim, Hauptstraße 69a) dienstags und donnerstags von 16 bis 20 Uhr sowie ebenfalls samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr.


Schnelltests bei Apotheken in der Stadt Fürth


Während in den beiden Schnelltestzentren keine Terminvereinbarung nötig ist, bitten die Apotheken in der Regel entweder um telefonische oder Online-Anmeldung.

Folgend Apotheken im Landkreis testen kostenlos:

– Apotheke am Markt, Fürther Straße 1, Zirndorf: Anmeldung telefonisch (0911) 602060 oder via Homepage unter www.apotheke-zirndorf.de.

– Linden Apotheke Albers OHG, Veitsbronner Straße 21 a, Obermichelbach: Getestet wird im Auto auf dem Parkplatz vor der Apotheke, Anmeldung telefonisch unter (0911) 97596600.

– Pelikan Apotheke, Nürnberger Straße 49, Langenzenn: Telefon (09101) 9505, getestet wird in der Stadthalle Langenzenn, Anmeldungen laufen online über www.die-pelikanapotheke.de.

– Rathaus Apotheke, Am Rathaus 1, Oberasbach: Telefon (0911) 697785, Terminvergabe online über service@apotheke-oberasbach.de.

– Schloss Apotheke, Hindenburgstraße 29, Cadolzburg: Telefon (09103) 8285, www.schloss-apotheke-cadolzburg.de. Die Apotheke testet nach Terminvereinbarung montags bis donnerstags von 8 bis 9 Uhr und samstags von 8 Uhr bis 13 Uhr.

– Martin-Behaim-Apotheke, Meißener Straße 49, Oberasbach: Telefon (0911) 99958924, das Testen erfolgt im Auto nach telefonischer Terminvereinbarung, www.martin-behaim-apotheke-app.de.

Bilderstrecke zum Thema

Einblick: So sieht's in den Schnelltest-Zentren in Fürth und Stein aus

Stadt und Landkreis Fürth haben jetzt zwei Schnelltest-Zentren - eins in Fürth, eins in Stein. Bürger können hier kostenlos überprüfen lassen, ob sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Wir haben Bilder vom Start.


– Medicon Apotheke, Forum 1, Stein: Telefon (0911) 6601010, hier wird ab 6. April während der regulären Öffnungszeiten getestet, eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

– Linden-Apotheke Albers OHG, Fürther Straße 11, Veitsbronn: Telefon (0911) 751357, Terminvereinbarung telefonisch, Termine werden Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr vergeben.


Testzentren in Fürth und Stein: Welche Corona-Tests gibt es wo?


Das Landratsamt ist im Gespräch mit weiteren Apotheken, eine ständig aktualisierte Übersicht findet sich auf der Homepage unter www.landkreisfuerth.de.

Nach wie vor ist personelle Unterstützung bei der Abnahme der Schnelltests gesucht. Menschen mit entsprechenden Kenntnissen, medizinisches Personal oder auch Medizinstudenten können sich unter gesundheitsregion@lra-fue.bayern.de melden.

Bilderstrecke zum Thema

Die verschiedenen Corona-Tests im Überblick

Es gibt inzwischen eine Reihe verschiedener Corona-Tests, die sich in einigen Punkten unterscheiden. Wann erhalte ich das Ergebnis? Was wird überhaupt getestet? Welche Probe wird dafür entnommen? Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Tests und ihre Durchführung.


fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Zirndorf, Ammerndorf, Cadolzburg