Samstag, 07.12.2019

|

Minitrainer: Jugendliche halfen im Sportunterricht

Realschüler von der Fürther "Böckler" waren an der Grundschule im Einsatz - 03.12.2019 21:00 Uhr

Die Schülerinnen und Schüler, die mit viel Freude an dem Projekt „Minitrainer“ teilgenommen haben, freuen sich über die Anerkennung ihres Engagements. Sven Apfelstädt von der Turnabteilung der Spielvereinigung (hinten in der Mitte) hatte die Idee. © Hans-Joachim Winckler


Bereits zum zweiten Mal haben sich zehn Schülerinnen und Schüler der Hans-Böckler-Schule im Rahmen ihrer Gesundheitswoche, die stets am Ende des Schuljahrs stattfindet, drei Tage lang von erfahrenen Übungsleitern zu Assistenten ausbilden lassen.

Nach einem ganzen Tag mit Theorie-Unterricht und der Entwicklung eigener Programme wurden die beiden anderen Tage ganz der Umsetzung des frisch Gelernten gewidmet. Dazu durften die Neuntklässler an der benachbarten John-F.-Kennedy-Grundschule den Sportunterricht mitgestalten, die Kleinen an den Geräten betreuen, eigene Parcours aufbauen und auch dafür sorgen, dass an den einzelnen Stationen keine lange Schlangen entstehen.

Die Initiative zu dem Projekt stammt von Sven Apfelstädt von der Turnabteilung der Spielvereinigung Greuther Fürth. Dafür erhielt der Verein vor kurzem den vom Bayerischen Landes-Sportverband ausgelobten Sportpreis Mittelfranken in der Kategorie "Sportprojekt-Integration". Für den Preis, der insgesamt in zehn Kategorien vergeben wird, gab es heuer 72 Bewerbungen.

Da der Großteil der Organisation bei den beiden Schulen lag, beschlossen die Verantwortlichen der Turnabteilung, das Preisgeld von 500 Euro zu gleichen Teilen weiterzugeben – zur Förderung von Gesundheitsprojekten. Mehr als über den Spendenscheck freut sich HBS-Schulleiter Thomas Bedall darüber, dass die engagierten Schüler auf diese Weise an eine ehrenamtliche Tätigkeit herangeführt worden sind. Einige der Teilnehmer können sich durchaus vorstellen, demnächst in einem Verein vorstellig zu werden – Bedarf an qualifizierten Übungsleitern besteht dort allemal. Das Projekt soll auch in diesem Schuljahr stattfinden.

Hans-Joachim Winckler

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth