15°

Freitag, 14.05.2021

|

Qualm in Fürth: Flammen in frisch renovierter Wohnung

Feuerwehr rückte an und löschte den Brand schnell - 21.03.2021 21:22 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Flammen in Fürth: Wohnung nach Feuer vorerst unbewohnbar

Am Sonntagabend fing ein Zimmer in einer frisch renovierten Wohnung in der Nähe der Fürther Billinganlage Feuer. Dichter Qualm breitete sich aus. Auch wenn die Feuerwehr den Brand schnell löschen konnte und niemand verletzt wurde, konnten die Retter nicht verhindern, dass die Wohnung vorerst unbewohnbar ist. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.


Noch ist unklar, warum das Feuer gegen 20 Uhr in dem Gebäude in der Jakob-Henle-Straße unweit der Billinganlage ausbrach. Passanten alarmierten die Feuerwehr, die mit zwei Stoßtrupps von innen und außen mit den Löscharbeiten begann. Der starke Rauch breitete sich in der gesamten Wohnung im Erdgeschoss aus, die gerade renoviert wurde.

Die Feuerwehr hatte die Flammen relativ schnell unter Kontrolle. Die Retter konnten aber nicht verhindern, dass der Rauch sich in der kompletten Wohnung verteilte - sie ist vorerst unbewohnbar. Der Schaden dürfte im hohen vierstelligen Bereich liegen, so die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand, die Polizei ermittelt zur Brandursache.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth