Gewaltiger Aufprall

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Fürth: Zwei Personen schweben in Lebensgefahr

Tobi Lang
Tobi Lang

Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

30.10.2022, 20:42 Uhr
Zwei Fahrzeuge stießen am Sonntagabend gegen 17.40 Uhr auf der Straße zwischen Roßtal und der B14 zusammen. Warum, ist noch unklar.
1 / 7

Zwei Fahrzeuge stießen am Sonntagabend gegen 17.40 Uhr auf der Straße zwischen Roßtal und der B14 zusammen. Warum, ist noch unklar. © ToMa

Ersten Erkenntnissen zufolge übersah der Fahrer eines Skodas einen Honda, der aus einer Querstraße kam.
2 / 7

Ersten Erkenntnissen zufolge übersah der Fahrer eines Skodas einen Honda, der aus einer Querstraße kam. © ToMa

Beide Autos wurden durch den Aufprall in ein angrenzendes Feld geschleudert.
3 / 7

Beide Autos wurden durch den Aufprall in ein angrenzendes Feld geschleudert. © ToMa

Laut Polizei schwebt das Ehepaar, das im Skoda saß, in Lebensgefahr. Die Beifahrerin wurde mit einem Rettungshelikopter aus Regensburg in ein Krankenhaus geflogen, der Fahrer musste mit einem Rettungswagen transportiert werden.
4 / 7

Laut Polizei schwebt das Ehepaar, das im Skoda saß, in Lebensgefahr. Die Beifahrerin wurde mit einem Rettungshelikopter aus Regensburg in ein Krankenhaus geflogen, der Fahrer musste mit einem Rettungswagen transportiert werden. © ToMa

Der Mann am Steuer des Hondas erlitt mittelschwere Verletzungen.
5 / 7

Der Mann am Steuer des Hondas erlitt mittelschwere Verletzungen. © ToMa

Das Ehepaar musste von der Roßtaler Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden.
6 / 7

Das Ehepaar musste von der Roßtaler Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden. © ToMa

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat einen Gutachter an die Unfallstelle beordert - er soll den genauen Hergang rekonstruieren.
7 / 7

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat einen Gutachter an die Unfallstelle beordert - er soll den genauen Hergang rekonstruieren. © ToMa