Whiteboards ersetzen in Zirndorf grüne Tafeln

4.5.2018, 13:00 Uhr
Lehrer Christoph Niemzok (links) zeigt Landrat Matthias Dießl (2. v. links) und Schulleiter Michael Gerling (rechts) die Funktion der neuen Tafeln.

Lehrer Christoph Niemzok (links) zeigt Landrat Matthias Dießl (2. v. links) und Schulleiter Michael Gerling (rechts) die Funktion der neuen Tafeln. © Foto: Thomas Scherer

"Die Multimedia-Boards sind eine gute Alternative zu den altbekannten grünen Ta- feln", so Landrat Matthias Dießl. Schulleiter Michael Gerling freut sich schon auf den Einsatz der Tafeln – Stückpreis rund 10 000 Euro – und die damit verbundenen neuen Möglichkeiten. Gespannt ist er vor allem auf die Reaktionen der Schülerinnen und Schüler. Im Laufe des Jahres sollen weitere 55 Multimedia-Boards im Wolfgang-Borchert-Gymnasium, dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, der Realschule Zirndorf und der Landwirtschaftsschule in Fürth installiert werden. Bis Mitte 2021 sollen rund 80 Prozent der Klassenzimmer über die neue Technik verfügen.

1 Kommentar