Sonntag, 16.05.2021

|

Zimmerbrand in Fürth: Einsatzkräfte rückten in Innenstadt aus

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand - 28.11.2020 10:10 Uhr

Am frühen Samstagmorgen wurde die Berufsfeuerwehr Fürth in die Marienstraße, Ecke Pfistererstraße, gerufen. Der Grund: Rauch drang aus dem Erdgeschoss des Eckgebäudes. Die Feuerwehr brachte den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle und löschte ihn. Nach ersten Informationen wurde dabei niemand verletzt. Grund war wohl ein Defekt an einem elektrischen Gerät. Die Küche wurde bei dem Brand stark beschädigt.

Bilderstrecke zum Thema

Feuerwehr rückte an: Zimmerbrand in der Fürther Innenstadt

Die Fürther Berufsfeuerwehr wurde am Samstagmorgen in die Marienstraße gerufen. In einem Zimmer im Erdgeschoss war ein Brand ausgebrochen, den die Einsatzkräfte schnell löschen konnten. Verletzt wurde dabei wohl niemand. Auslöser war wohl der technische Defekt eines Elektrogeräts.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth