Der Charme des Wartens: Bushaltestellen im Landkreis ERH

27.11.2020, 17:48 Uhr
Beste Aussicht in einer Bushaltestelle in ...
1 / 11

© Ragnhild Rummel

... Gleisenhof
2 / 11

© Ragnhild Rummel

Schön ist Bushaltestelle Meisenweg in Möhrendorf nicht, aber es stehen dort Bücher zum Mitnehmen bereit. Oder zum Lesen an der Haltestelle.
3 / 11

© Klaus-Dieter Schreiter

Die Bushaltestelle Kornblumenweg in Spardorf hat kein Wartehäuschen, ist aber mit einem Hochbord ausgestattet, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.
4 / 11

© Klaus-Dieter Schreiter

Der Bus zwischen Herzogenaurach und Höchstadt bleibt auf der Hauptroute und verzichtet auf den Umweg über Schmiedelberg. ÖPNV-Nutzer aus dem kleinen Weisendorfer Ortsteil müssen zur Haltestelle quasi anreisen.
5 / 11

Der Bus zwischen Herzogenaurach und Höchstadt bleibt auf der Hauptroute und verzichtet auf den Umweg über Schmiedelberg. ÖPNV-Nutzer aus dem kleinen Weisendorfer Ortsteil müssen zur Haltestelle quasi anreisen. © Matthias Kronau

Haltestelle Bahnhof in Höchstadt: Der Bahnhof aber ist längst abgerissen.
6 / 11

Haltestelle Bahnhof in Höchstadt: Der Bahnhof aber ist längst abgerissen. © Matthias Kronau

Eigentlich keine Bushaltestelle, sondern eine Bushaltestraße: In der Straße „An der Schütt“ in Herzogenaurach wird es zeitweise recht eng, seit der ÖPNV innerhalb der Stadt als auch die Verbindungen in die umliegenden Orte sowie Erlangen ausgebaut werden.
7 / 11

Eigentlich keine Bushaltestelle, sondern eine Bushaltestraße: In der Straße „An der Schütt“ in Herzogenaurach wird es zeitweise recht eng, seit der ÖPNV innerhalb der Stadt als auch die Verbindungen in die umliegenden Orte sowie Erlangen ausgebaut werden. © Matthias Kronau

Mit allem Pipapo in Schirnsdorf (Mühlhausen): Schicke Holzbauweise, Satteldach, Windschutz, Regenrinne. Dahinter ein Spielplatz, wenn‘s mal länger dauert.
8 / 11

Mit allem Pipapo in Schirnsdorf (Mühlhausen): Schicke Holzbauweise, Satteldach, Windschutz, Regenrinne. Dahinter ein Spielplatz, wenn‘s mal länger dauert. © Matthias Kronau

Eine Haltestelle bei Oberreichenbach. Wer hier aussteigt, muss sich schon ganz sicher sein, dass er nach Nankenhof will. Und nicht nach Nackendorf oder Nankendorf. Denn auch diese Orte gibt es im Landkreis. Die VGN-App am Handy will hier ganz gewissenhaft bedient werden.
9 / 11

Eine Haltestelle bei Oberreichenbach. Wer hier aussteigt, muss sich schon ganz sicher sein, dass er nach Nankenhof will. Und nicht nach Nackendorf oder Nankendorf. Denn auch diese Orte gibt es im Landkreis. Die VGN-App am Handy will hier ganz gewissenhaft bedient werden. © Matthias Kronau

Wer hier aussteigt, ist mitten unter Vögeln. Die Haltestelle
10 / 11

Wer hier aussteigt, ist mitten unter Vögeln. Die Haltestelle "Siedlung" in Oberreichenbach hat die Künstlerin Liliana Martinez bemalt. © Matthias Kronau

Ein
11 / 11

Ein "Haltemast" gleich neben dem Container: Die Haltestelle "Apotheke" in Münchaurach musste man erst mal finden. Doch in den vergangenen Wochen wurde sie neu gestaltet. © Matthias Kronau