"Circus Corona" lädt ein

Herzogenaurach: Manege frei!

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 05.10.2016..FOTO: Roland Fengler..MOTIV: Mitarbeiterporträt / Mitarbeiterportrait: Jeanette Seitz..ANZAHL: 1 von 1..Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
Jeanette Seitz

Redakteurin Nordbayerische Nachrichten

E-Mail zur Autorenseite

1.3.2022, 12:30 Uhr
Sergio Schmidt und seine Familie freuen sich: Endlich kann der "Circus Corona" wieder auftreten.

© Jeanette Seitz, NN Sergio Schmidt und seine Familie freuen sich: Endlich kann der "Circus Corona" wieder auftreten.

Das rot-gelbe, beheizte Zírkuszelt steht schon, bunte Wimpel wehen auf dem Dach. "Endlich dürfen wir wieder auftreten", freut sich Zirkusdirektor Sergio Schmidt. Im Oktober 2019 hat sich die Zirkusfamilie selbstständig gemacht und einen eigenen Zirkus gegründet. Und weil der Sohn den "Zirkus Krone" so bewunderte, war auch der Name "Corona" (italienisch für Krone) schnell gefunden. Dass der Name nur wenig später nur noch mit der Pandemie in Verbindung gebracht werden würde, ahnte niemand.

Auch die Mini-Ponys haben ihren Auftritt.

Auch die Mini-Ponys haben ihren Auftritt. © Jeanette Seitz, NN

Es war also eine schwierige Anfangszeit für Sergio Schmidt, seine Frau und seine drei Kinder im Alter zwischen acht und 13 Jahren. Ganz allein bestreitet die Familie das komplette Programm, kümmert sich auch sonst um alles. Und jetzt endlich - nach der erzwungenen Corona-Winterpause - wollen die fünf durchstarten.

Klassisches Familienprogramm

"Ein klassisches Familienprogramm", verspricht Sergio Schmidt. Clowns-Nummern, Feuerspucker und Luftakrobatik werden abgerundet durch die ebenso belieben Tiernummern. Fünf Mini-Ponys und ein Araberpferd wollen für leuchtende Kinderaugen sorgen.

"Manege frei!", heißt es bald in Herzogenaurach.

"Manege frei!", heißt es bald in Herzogenaurach. © Jeanette Seitz, NN

INFO: Der Circus gastiert von 3. bis 13. März am Birkenbühl in Herzogenaurach. Vorstellungen sind Sonntag bis Donnerstag jeweils um 17 Uhr (am Sonntag, 13. März, nur um 14 Uhr) sowie Freitag und Samstag jeweils um 15 Uhr und um 18 Uhr. Kartenvorverkauf ab 2. März jeweils von 10 bis 12 Uhr an der Zirkuskasse. Tickethotline: (01 70) 4 90 93 61

Keine Kommentare