Fahrer hatte Glück

Zwischen Vach und Niederndorf: Lkw mit zehn Tonnen Abwasser kippt um

5.1.2022, 14:58 Uhr
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war angerückt.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war angerückt. © NEWS5 / Oßwald, NN

In Richtung Niederndorf unterwegs kam der Laster im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und kam dann in einem Feld auf der Seite zum Liegen.

Der Lkw war mit zehn Tonnen Abwasser beladen, weshalb Mitarbeiter des zuständigen Wasserwirtschaftsamts hinzugezogen wurden. Die Ladung ist allerdings "unversehrt".

Der Fahrer hatte Glück im Unglück, da er sich unverletzt und selbständig aus dem Führerhaus befreien konnte. Die Feuerwehr ist vor Ort im Einsatz, um Kraftstoff abzupumpen und, um die Fahrbahn abzusperren – diese befindet sich für noch unbestimmte Zeit in Vollsperrung, da die Bergung durch ein Abschleppunternehmen weiterhin andauern.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.