Dienstag, 20.04.2021

|

Orgelbauverein: Eine pfiffige Idee zu Weihnachten

Ein Spenden-Weihnachtspaket mit kreativen und regionalen Geschenken - 13.12.2020 11:25 Uhr

Da ist allerhand drin in diesem Weihnachtspaket des Orgelbauvereins: Kantor Gerald Fink und Sven Pastowski vom Orgelbauverein beim Einpacken.

13.12.2020 © Matthias Kronau


Wer das Paket bestellt, erhält unter anderem Glühwein zum Selbermachen, Orgelbier und einen Bausatz für eine Orgelpfeife aus Holz zum Selberbauen. Für eine Spende ab 50 Euro zugunsten des Orgelbauvereins kann jeder ein weihnachtliches Paket anfordern, das persönlich nach Hause gebracht wird. Bestellt werden sollte bis zum 18. Dezember, damit die Lieferung bis Weihnachten klappt. Da die Aktion natürlich auch eine Spendenaktion für die neue Orgel in der evangelischen Kirche ist, liegt der Warenwert leicht unter dem Spendenwert.

Orgelpfeife zum Selberbasteln

Der wahre Wert liegt ohnehin in der Kreativität, der Originalität und der Regionalität. Aus einem in Handarbeit vorgefertigten Bausatz etwa kann eine rund 16 Zentimeter große Orgelpfeife selbst gebaut werden. Mit ein bisschen Bastelerfahrung ist das eine leichte Aufgabe. Ersonnen hat diese Idee Sven Pastowski, der die Holzbausätze selbst seiner Heimwerkstatt herstellt. Schon allein, um zu verhindern, dass sich bei dem Mitglied des Orgelbauvereins in den nächsten Tagen Langeweile einstellt, ist also der Kauf eines Weihnachtspaket überlegenswert.

Glühwein, Bier, Lebkuchen, Marmelade

Das Paket macht es auch möglich, sich seinen Glühwein selbst herzustellen – mit dem Glühweingewürz des Greuther Teeladens und einer Flasche Frankenwein. Für Bierliebhaber ist eine Flasche Orgelbier der Brauerei Heller inbegriffen, das normalerweise bei Orgelveranstaltungen ausgeschenkt wird. Natürlich fehlen auch in Herzogenaurach selbst gebackene Lebkuchen, hausgemachte Marmelade und selbst gebastelte Weihnachtsengel nicht. Für die besinnlichen Momente kann aus einer Bienenwachsplatte eine Kerze gerollt werden.

Klänge von der Orgel in Münchaurach

Für Gerald Fink, Kantor und Organist der evangelischen Kirche Herzogenaurach, war es selbstverständlich, dass auch Orgelmusik im Paket enthalten sein muss: "Weder Orgelzeit noch Klangbad können derzeit stattfinden. Mit meiner auf der Steinmeyer-Orgel in Münchaurach eingespielten CD können wir aber ein bisschen Orgelmusik nach Hause bringen. Ich freue mich sehr, hier unterstützen zu können."

Die Corona-Krise hat das Vereinsleben des Orgelbauvereins im Jahr 2020 durcheinandergebracht. Bekannte und publikumswirksame Veranstaltungen wie die "Lange Nacht für die Orgel", die Bewirtung mit Orgelbier bei musikalischen Veranstaltungen oder das Spendeneinsammeln waren nicht möglich.

Weihnachtsmarkt wird nach Hause geliefert

Daher waren neue Wege gefragt. "In der letzten Vorstandssitzung wurde das Thema Spendenaktion besprochen. So entstand die Idee, den ausgefallenen Weihnachtsmarkt in einem kleinen Paket nach Hause zu liefern", sagt Sandra Wüstner, zweite Vorsitzende des Orgelbauvereins. "Wir haben überlegt, dass neben Glühwein, Lebkuchen und Engel auch das Basteln zu Weihnachten gehört. Mit diesem Bausatz hat jeder die Möglichkeit, seine eigene Holzpfeife zu basteln. Die ‚Serienfertigung‘ begann nach verschiedenen Prototypen in unserem Hobbykeller", ergänzt Sven Pastowski.

Bilderstrecke zum Thema

Zehn Jahre neue evangelische Kirche in Herzogenaurach

2010 wurde die neue evangelische Kirche in Herzogenaurach eingeweiht. Eine große Feier kann es 2020 - zehn Jahre später - nicht geben. Dank Corona. Wir haben aber ein paar Bilder aus dem NN-Archiv herausgeholt.


Dass mit dieser Aktion allein die Orgel nicht finanziert werden kann, das weiß auch der Vorstand. Nachdem der Vertrag zum Bau der Orgel mit dem Orgelbauer vor kurzem unterschrieben wurde, sind daher weitere Spendenaktionen notwendig.

Das Weihnachtspaket kann bis zum 18. Dezember beim Orgelbauverein per E-Mail unter weihnachtspaket@orgelbauverein-herzogenaurach.de oder bei Dieter Weidlich, Telefon (09132) 60426 angefordert werden. Dann wird es rechtzeitig bis Weihnachten ausgeliefert.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach