Donnerstag, 06.05.2021

|

Schnelltests weiterhin in Schlüsselfeld

Johanniter verlängern: Für jeden Bürger einmal pro Woche - 24.04.2021 18:00 Uhr

Ihre Unterstützung für das Bürgertestzentrum in Schlüsselfeld verlängern die Johanniter.

30.11.2020 © Stefan Hippel


Mehr als 15 000 Test wurden in den vergangenen fünf Wochen nach Auskunft des Landratsamtes Bamberg in den Landkreisgemeinden durchgeführt. Die Schnelltests für Bürger werden gut angenommen – auch im Schlüsselfelder Testzentrum.

Dort ist die Zahl der Tests seit dem Start am 21. März kontinuierlich gestiegen. Das Bürgertestzentrum wird von den oberfränkischen Johannitern unterstützt: Die fachlich qualifizierten Ehrenamtlichen führen die Abstriche durch und kümmern sich um Auswertung und Dokumentation.

Schon zum Auftakt war das Testzentrum in Schlüsselfeld ein großer Erfolg.

Ursprünglich war die Zusammenarbeit mit der Stadt bis Ende April geplant, sie wird nun aber auf jeden Fall bis Ende Mai verlängert.

Im Testzentrum kann jeder Bürger einmal pro Woche einen Schnelltest machen. Sollte dieser positiv ausfallen, ist ein noch aussagekräftigerer, sogenannter PCR-Labor-Test nötig, um sicher zu gehen. Grundlegendes Ziel ist es, durch mehr Testungen verdeckte, also symptomfreie, Erkrankungen zu erkennen und Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen.

Die Schnellteststation in der Stadthalle Schlüsselfeld ist weiterhin jeweils sonntags von 13 bis 16 Uhr und mittwochs von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schlüsselfeld