25°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Shoppen und genießen beim "Sommer in der Stadt"

21 Läden haben am Freitag, 28. Juni, viele Aktionen vorbereitet - 25.06.2019 17:19 Uhr

Für das Event „Sommer in der Stadt“ haben (v. l.) Thomas Kotzer, Ralf Dietz, Alberto Parmigiano und Stefan Müller wieder jede Menge Aktionen, viel Musik und Unterhaltung organisiert.


21 Gewerbetreibende beteiligen sich dieses Jahr am Nacht-Shopping. Die Läden an der Hauptstraße zwischen den Stadttürmen sind geöffnet und haben verschiedenste Aktionen vorbereitet. So können sich beispielsweise bei Ringfoto Müller Mädchen mit einem Blumenkranz im Haar fotografieren lassen. Per Voting wird das schönste Foto ermittelt, als Hauptpreis gibt es ein Fotoshooting.

Spaß am Spieleteppich

"Bücher, Medien & mehr" bietet Brotzeit und Bier an, bei "Naturtextilien" gibt es alkoholfreie Getränke und Livemusik. Vor "Schreibwaren Ellwanger" wird ein Ubongo-Spielteppich ausgerollt, beim Fotostudio daneben kann man sich mit seinem "Lieblingsmensch" fotografieren lassen. In den Basketballkorb werfen können Sportliche bei Männermoden Horbaschek, erfrischende Erdbeerbowle schenkt das Reformhaus Dorweiler aus. Vor dem Red Corner spielt Mila Fischer Livemusik. Und auf dem Marktplatz kümmert sich die "Heimkantine" mit Currywurst und Pommes ums leibliche Wohl der Kunden. Außerdem werden in der Innenstadt diverse Autohäuser neueste Autos präsentieren.

Auch für ein Unterhaltungsprogramm hat die Werbegemeinschaft, die das Nacht-Shopping seit vielen Jahren organisiert, gesorgt. So werden verschiedenste Künstler durch die Innenstadt ziehen und für "walking acts" in der Shopping-Zone sorgen: Die Band "March Brothers" wandert musizierend durch die Innenstadt, Zauberer Jo Mayr zeigt an allen möglichen Orten Zaubertricks, Promi-Putzfrau Gunda taucht in Läden auf und wird mit Stand-up-Comedy die Kunden unterhalten.

Artist Markus Just wird ebenfalls vergnügliche Shows präsentieren, Hochrad fahren und Stelzenlaufen. Wer bei all dem Shoppen und Zuschauen durstig geworden ist, der kann beim Schuhhaus Röttger eine Weinschorle trinken, bei Dasslers Wein verkosten oder einen Cocktail in der HerzoBar genießen.

Wie jedes Jahr wird, so berichten Stefan Müller und Thomas Kotzer von der Werbegemeinschaft, wieder ein Teil der Verkaufserlöse an ein soziales Projekt gespendet. Heuer wird der Erlös für das Nepal-Projekt "Son of Light" von Alberto Parmigiani fließen, der sich seit vielen Jahren für Nepal engagiert und dort mit Spenden zurzeit bereits eine vierte Schule aufbaut. Parmigiano wird an einem Info-Stand auch über seine Nepal-Projekte informieren und mit seiner Musikgruppe Pirhana Social Club am Freitagabend für Samba-Feeling sorgen. Die Innenstadt ist für die Veranstaltung von 16 bis 23 Uhr für Fahrzeuge gesperrt. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach