18°

Donnerstag, 22.08.2019

|

Beim Spielmobil dreht sich heuer alles um Nachhaltigkeit

Das umgebaute Feuerwehrauto tourt auch diesen Sommer wieder durch den Landkreis Neumarkt und macht zuerst in Deining Station. - 30.07.2019 10:33 Uhr

Viel Freude und Spaß hatten rund 50 Kinder beim Besuch des Spielmobils des Kreisjugendrings in der Labertalhalle in Deining. Sie konnten an diversen Workshops teilnehmen.


Das diesjährige Motto wurde durch die Schüleraktionen der "Fridays-for-Future-Bewegung" inspiriert, wodurch die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit im Blickfeld der Aktionen stehen. Rund 50 Mädchen und Buben waren in die Labertalhalle gekommen, wohin die Veranstaltung wegen der unsicheren Witterungsverhältnisse kurzfristig verlegt worden war. Ein zehnköpfiges Betreuerteam um den pädagogischen Mitarbeiter des Kreisjugendrings, Jochen Hirschmann, bereitete den Schul- und Kindergartenkindern einen Nachmittag lang viel Spaß und Freude mit einer Fülle an kunterbunten Workshops und Angeboten.

So bot ein Einsteinworkshop Experimente an, die sich unter anderem mit dem Element Wasser beschäftigten. Beim Da-Vinci-Workshop durften sich die Mädels und Jungs als junge Künstler ausprobieren. "Aus Alt mach Neu" lautete die Devise bei einem weiteren Workshop. Hier entstanden aus alten, gebrauchten Materialien Raketenwagen, Insektenhotels, aber auch neue, phantasievolle Gegenstände, Bilder und Collagen.

Mit Holz, Hammer und Nagel konnten beim Tischlerworkshop die Holzfans aktiv werden und sich ihre Werkstücke zusammen schreinern. Im Workshop "Der grüne Daumen" kamen dagegen alle Pflanzenfreunde auf ihre Kosten. Und auch Musikfans kamen nicht zu kurz im Mozart-Workshop. Hier konnten kleine Instrumente gebastelt und im Anschluss gleich ausprobiert werden. Jonglierkoffer, Brettspiele und vieles mehr sorgten zusätzlich für Kurzweil. Weil Spielen durstig macht, hatte die Gemeinde Deining für Getränke gesorgt.

"Das Spielmobil ist eine tolle Sache, aber nur machbar, weil sich wieder viele junge Leute ehrenamtlich engagieren und mit uns vier Wochen durch den Landkreis fahren", erklärte Hirschmann.

In folgenden Orten ist das Spielmobil 2019 zu Gast: Deining (noch bis 31. Juli), Seubersdorf (1. bis 3. August, Unterölsbach (5. bis 7. August), Dietfurt (8. bis 10. August), Pilsach (12. bis 14. August), Berngau (15. bis 17. August), Freystadt 19. bis 21. August) und Pyrbaum (22. bis 24. August).Der Spielbetrieb ist täglich von 13 bis 17 Uhr. Bei Fragen zur Spielmobiltour gibt es Auskünfte beim jeweiligen Jugendbeauftragten der Gemeinde oder direkt beim Kreisjugendring, Tel. (0 91 81) 47 03 10, oder info@ kreisjugendring-neumarkt.de 

WERNER STURM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Deining