Bier brauen und Chinesisch lernen bei VHS Neumarkt

27.1.2020, 09:33 Uhr
Das Team der Volkshochschule Neumarkt stellte vor dem Neumarkter Rathaus das diesjährige Sommerprogramm vor. Unterstützung fanden sie diesmal in Marktfrau Blanca Echaniz Gerhard.

Das Team der Volkshochschule Neumarkt stellte vor dem Neumarkter Rathaus das diesjährige Sommerprogramm vor. Unterstützung fanden sie diesmal in Marktfrau Blanca Echaniz Gerhard. © Foto: Siegfried Mandel

Unterstützt wurde die Gruppe erstmals in dieser Form die Hefte potentiellen Teilnehmern anzubieten von Marktfrau Blanca Echaniz Gerhard. Auf 275 Seiten präsentiert die Vhs 371 Kurse in der Stadt und 238 Kurse in weiteren Orten des Landkreises Neumarkt.

Vorsitzender Henry Pillipp stellte das Angebot vor, das nicht nur aus bewährten, etablierten Kursen, sondern auch aus vielen neuen Schulungen, Seminaren und Workshops besteht. Die Themenbereiche reichen von Politik, Gesellschaft, Kultur, Gesundheit und Sprachen bis zur beruflichen Bildung. Pillipp stellte dabei unter anderem das Planspiel zum Ablauf der Kommunalwahl vor, ebenso wie den Workshop Bahnfahrten für Anfänger und den Vortrag zum Thema "Müllvermeidung – was kann ich tun?"

Ein besonderes Highlight verspricht der Kurs Bier brauen selbst gemacht. Es werden sämtliche Schritte der Bierherstellung erläutert und Wissenswertes über den geschichtlichen und rechtlichen Hintergrund erklärt.

Ebenfalls neu im Angebot sind die Fremdsprachen Chinesisch, Rumänisch und Norwegisch im Kurzformat. Im Bereich des PC sind Seminare in den Bereichen Office Programme Word und Excel.

Neu ist auch die Autorenlesung von Tamara Schrammel. Sie ist Globals Senior Marketing Managerin bei Siemens Healthcare, Maschienbauingenieurin und Autorin. Sie gibt Einblicke und Rat in Sachen Bewerbungen.

Aber auch Angebote zur Gesundheit, angefangen von der richtigen Ernährung, über die Hockergymnastik bis hin zur richtigen Bewegung um den Stoffwechsel anzukurbeln sind in dem 280 Seiten umfassenden Druckwerk.

Das Programmheft liegt bei der Stadt Neumarkt, beim Landratsamt, allen Sparkassen und Banken, bei Firmen, Buchhandlungen, Bäckereien und Geschäften aus. Zudem kann es auf Wunsch per Post zugestellt werden.

Anmeldungen sind unter Telefon (0 91 81) 2 59 50, unter www.vhs-neumarkt.de, per Anmeldekarte oder persönlich in der Geschäftsstelle, Gartenstraße 1, in Neumarkt möglich.

 

Keine Kommentare