Denker "Erich" soll Kunden der VHS Neumarkt zum Lernen animieren

26.8.2017, 10:05 Uhr
Das VHS-Team mit Roswitha Hierl, Bettina Stich, Claudia Kuhn, Johanna Maier, Helga Sommer, Muhamet Rexhepi und Claudia Schiller (v.li.) preist gemeinsam mit „Erich“ das neue Programmheft an.

Das VHS-Team mit Roswitha Hierl, Bettina Stich, Claudia Kuhn, Johanna Maier, Helga Sommer, Muhamet Rexhepi und Claudia Schiller (v.li.) preist gemeinsam mit „Erich“ das neue Programmheft an. © Foto: André De Geare

Für Geschäftsführerin Helga Sommer hat das durchaus Symbol-Charakter: "Da stecken Er und Ich drin, das heißt, wir sind für alle da." Die Broschüre, die erstmals auch im Inneren bunt daherkommt, umfasst 270 Seiten und bietet 377 Kurse in Neumarkt und weitere 240 Kurse im Landkreis an.

Das größte Angebot gibt es nach wie vor im Bereich Gesundheit. Neben Entspannungspraktiken wie Yoga, erstmals auch Lachyoga, Autogenes Training, die Fünf Tibeter oder Qi Gong stehen auch verschiedene Tänze auf der Liste. Neu sind etwa Shaabi, ein moderner Orient-Pop-Tanz, Irish Set Dance und "Tanze dich frei", ein kreativer Tanz. Wirbelsäulengymnastik, Aquafitness, Problemzonengymnastik, Zumba, Jumping und meditatives Nordic Walking vervollständigen das Angebot.

Englisch für Kinder

Ein weiterer Magnet sind die Sprachkurse. Neben den Integrationskursen Deutsch werden natürlich wieder Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch unterrichtet. Aber auch Arabisch, Japanisch, Kroatisch, Russisch und Slowakisch kann man bei der VHS lernen.

Neu ist der Kurs "English for Kids", in dem Kinder mit einem Elternteil spielerisch die ersten Wörter in englischer Sprache erlernen. Wieder im Angebot ist die Aufstiegsfortbildung Industriemeister Metall, die mit einer IHK-Prüfung abschließt. Außerdem ist der Lehrgang Betriebswirt IHK geplant.

Beim EDV-Angebot gibt es eine Änderung: Der EDV-Raum wurde aufgelöst, die Kursteilnehmer werden ab sofort an ihrem eigenen Laptop unterrichtet. "Das hat den Vorteil, dass die Dozenten Unklarheiten sofort am Gerät des Teilnehmers kompetent erklären können", sagt Sommer. Die Fach-themen Büroorganisation, Lohn und Gehalt sowie Buchführung für Selbstständige vervollständigen den Bereich Beruf.

Auch Kulturbegeisterte kommen wieder auf ihre Kosten. Das Angebot reicht von Acryl- und Aquarellmalen über Töpfern und Drucken bis hin zu Stein- und Holzbildhauerei.

Dr. Willi Oberlander führt an drei Abenden in die deutsche Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert ein. Außerdem lehrt er in einer Vortragsreihe die Grundlagen des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland.

Das Programmheft liegt ab sofort bei der Stadt Neumarkt, beim Landratsamt, allen Sparkassen und Banken, bei Firmen, Buchhandlungen, Bäckereien und Geschäften aus. Auf Wunsch wird es per Post zugestellt.

ZAnmeldungen unter = (0 91 81) 29 95-0, www.vhs-neumarkt.de, mit der Anmeldekarte am Ende des Programmheftes oder persönlich in der Geschäftsstelle, Gartenstraße 1, 92318 Neumarkt.

Keine Kommentare