Kontrolle verloren

Frau landet bei Berching mit Überschlag im Acker: Pkw hat nur noch Schrottwert

nn/wof

5.6.2022, 08:44 Uhr
Nach Messerstichen in einem Bus in Berlin hat die Polizei zwei Männer festgenommen.

© Lino Mirgeler/dpa Nach Messerstichen in einem Bus in Berlin hat die Polizei zwei Männer festgenommen.

Es war früher Abend, als die 25-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße NM3 von Oening in Richtung Berching unterwegs war.

Auf Höhe von Winterzhofen kam sie nach rechts in den Seitenstreifen ab und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw überschlug sich und kam rechts neben der Fahrbahn zum Liegen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden durch die freiwillige Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit.

Beifahrer unverletzt

Die Fahrerin hatte sich leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Beifahrer bleib unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreis-Straße für eine Stunde gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.