In Spezialklinik geflogen

Gasflasche explodiert auf Neumarkter Balkon: 58-Jähriger stirbt im Krankenhaus

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 14.09.16..FOTO: Michael Matejka ..MOTIV: Mitarbeiterporträt / Mitarbeiterportrait: Philip Hauck..ANZAHL: 1 von 1.."Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung"
Philip Hauck

Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

5.8.2022, 15:31 Uhr
Die Feuerwehr rückte Freitagnacht aus.

© Eberlein Die Feuerwehr rückte Freitagnacht aus.

Gegen 1.40 Uhr ist der Einsatzzentrale eine Rauchentwicklung im Bereich der Weinberger Str. mitgeteilt worden. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten aus.

Auf dem Balkon war eine Gasflasche explodiert.

Auf dem Balkon war eine Gasflasche explodiert. © Eberlein

Nach ersten Erkenntnissen war es auf dem Balkon im Erdgeschoss des Mehrparteienhauses zur Explosion einer Gasflasche gekommen. Der 58-jährige Bewohner erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Am Freitag-Vormittag verstarb er im Krankenhaus.

Die Ursache ist noch ungeklärt.

Die Ursache ist noch ungeklärt. © Eberlein

Weitere fünf Hausbewohner sowie zwei Ersthelfer erlitten Rauchvergiftungen, sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Der Bewohner wurde schwer verletzt.

Der Bewohner wurde schwer verletzt. © Eberlein

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es beim Zubereiten von Speisen auf einem Gasgrill zu einer Verpuffung. Es könnte sich sowohl um einen Bedienfehler, als auch um eine technische Ursache gehandelt haben, teilte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberpfalz mit.

Die weiteren Ermittlungen in diesem Brandfall werden von der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg geführt. Die Schadenshöhe dürfte im oberen fünfstelligen Bereich liegen, schätzt die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.