-6°

Montag, 30.11.2020

|

Heiligenfigur am Neumarkter Münster vom Sockel gestürzt

Nachts ging der Heiligen Johannes zu Bruch - Die Polizei sucht unbekannte Täter - 20.11.2020 12:21 Uhr

Hier stand die Heiligenfigur, die ein Unbekannter zu Fall gebracht hat.

20.11.2020 © Haucke Höpcke


In der Nacht zum Donnerstag stieß ein unbekannter Täter zwischen 20 Uhr und 7.15 Uhr die etwa 50 Kilogramm schwere Heiligenstatue aus Sandstein von ihrem Sockel. Das Abbild des Heiligen Johannes stand vor dem Seiteneingang des Münsters am Zugang zur Hallertorstraße.

Die etwa einen Meter hohe Figur befand sich auf einem Sockel in zwei Metern Höhe und zerbrach durch das Herunterfallen. Der materielle Schaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizeiinspektion Neumarkt unter Tel. 09181/48 85-0.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt, Neumarkt