Neumarkter Bausenat billigt Pläne für Baugebiet in Lähr

25.1.2016, 20:42 Uhr
Die Erschließung der ersten 13 Parzellen am Lährer Berg ist schon im Gange. Für den zweiten Abschnitt hat der Bausenat nun entscheidende Weichen gestellt.

© Foto: Mark Johnston Die Erschließung der ersten 13 Parzellen am Lährer Berg ist schon im Gange. Für den zweiten Abschnitt hat der Bausenat nun entscheidende Weichen gestellt.

Die einzige Frage aus dem Gremium kam von der Grünen Johanna Stehrenberg. Sie wollte wissen, weshalb für das Wohngebiet keine Erdgasversorgung vorgesehen ist.

Man habe es geprüft, sagte Stadtwerke-Direktor Dominique Kinzkofer. „Der voraussichtliche Verbrauch in den Niedrigenergie-Häusern ist zu gering, um die Kosten für die Verlegung der langen Leitungswege zu rechtfertigen.“

In dem Gebiet sollen etwa 20 Parzellen entstehen im Anschluss an die bestehende Bebauung. Für den ersten Abschnitt mit 13 Parzellen hat die Erschließung bereits begonnen.

Keine Kommentare