Donnerstag, 04.03.2021

|

Vermisster junger Mann wurde tot am Dillberg gefunden

Der 25-Jährige war seit zwei Wochen spurlos verschwunden. - 22.02.2021 09:35 Uhr

"Es gibt keine Hinweise auf Gewalteinwirkung oder den Einfluss Dritter", sagt ein Sprecher des Polizeipräsidums Regensburg  den Neumarkter Nachrichten. 

Der junge Mann hatte vor zwei Wochen  nach einem Streit mit seiner Freundin die Wohnung verlassen und war davongefahren. Das Auto fand sich in einer Waldfläche am Dillberg. Danach verlor sich jede Spur. 

Eine großangelegte Suche am Dillberg, bei der über 300 Helfer mit vielen Hunden im Einsatz waren, blieb erfolglos. Zu dieser Zeit herrschten eisige Temperaturen und es lag eine dicke Schneedecke.  


Vermisst am Dillberg: Wie lange überlebt ein Mensch in der Eiseskälte?


Auch einen Tag später führte die Suche mit Polizeihunden, die mit ihren Führern von der Kaltenbach-Quelle in breiter Front auf den Dillberg stiegen, zu keinem Ergebnis.

Zwei Wochen später ist der leblose Körper des Mannes gefunden worden.  

Bilderstrecke zum Thema

Unter null Grad: Verzweifelte Suche nach Vermissten am Dillberg

Mit einem Großaufgebot an Kräften läuft derzeit die Suche nach einem 25-jährigen Mann am Dillberg. Er war nach einem Streit mit seiner Freundin am frühen Sonntag Morgen verschwunden.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng