-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Auf Gegenfahrbahn geraten: Vier Verletzte nach Unfall bei Sugenheim

Rettungshubschrauber war vor Ort - 14.10.2020 15:09 Uhr

Am Mittwochmittag kollidierten zwei Fahrzeuge bei Sugenheim miteinander.

14.10.2020 © NEWS5 / Weddig, NEWS5


Die genaue Ursache ist noch unklar: Nach ersten Informationen der Polizei war der Fahrer des Kleintransporters gegen 12.30 Uhr in Richtung Sugenheim unterwegs. Dabei sei er auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem Campingbus kollidiert. In dem Camper befanden sich zudem eine Frau und ein Kind.

Alle vier beteiligten Personen mussten in Krankenhauser gebracht werden. Die Schwere ihrer Verletzungen ist bislang nicht bekannt. Die Feuerwehr geht davon aus, dass die Staatsstraße noch bis etwa 17 Uhr gesperrt bleiben muss. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle gerufen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sugenheim