Gewerbepark

17-stöckiges Hochhaus geplant: Neues Leben am Kohlenhof

12.5.2021, 06:00 Uhr
Die geschwungene Freitreppe im Hauptgebäude
1 / 12

Die geschwungene Freitreppe im Hauptgebäude "Kohlektiv" stammt aus den 1960er Jahren, sie soll erhalten bleiben. © Michael Matejka, NNZ

Noch ist auf dem Areal am Kohlenhof viel Platz, doch das soll sich ändern.
2 / 12

Noch ist auf dem Areal am Kohlenhof viel Platz, doch das soll sich ändern. © Michael Matejka, NNZ

Charakteristisch für das frühere Hauptgebäude ist die Beton-Rippendecke.
3 / 12

Charakteristisch für das frühere Hauptgebäude ist die Beton-Rippendecke. © Michael Matejka, NNZ

Die geschwungene Freitreppe stammt aus den 1960er Jahren, sie soll erhalten bleiben.
4 / 12

Die geschwungene Freitreppe stammt aus den 1960er Jahren, sie soll erhalten bleiben. © Michael Matejka, NNZ

Bunte Graffiti an den Fenstern erinnert an die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Güterbahnhofs.
5 / 12

Bunte Graffiti an den Fenstern erinnert an die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Güterbahnhofs. © Michael Matejka, NNZ

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs am Kohlenhof tut sich was: In den kommenden Jahren soll sich das Areal zum Gewerbepark wandeln.
6 / 12

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs am Kohlenhof tut sich was: In den kommenden Jahren soll sich das Areal zum Gewerbepark wandeln. © Michael Matejka, NNZ

Diese Visualisierung zeigt das Hochhaus
7 / 12

Diese Visualisierung zeigt das Hochhaus "Ikon", das Kürzel steht für "Innovativ Kohlenhof Nürnberg" und verweist darauf, dass die Planer das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs zum attraktiven Bürostandort umgestalten wollen. © IKON_Visualisierung/ Sagner PR

Große Fenster sorgen für Durchblick: Das
8 / 12

Große Fenster sorgen für Durchblick: Das "Kohlektiv" soll Loftcharakter haben. © Michael Matejka, NNZ

Die GfK ist bereits auf das Areal umgezogen, doch noch liegt eine große Fläche brach.
9 / 12

Die GfK ist bereits auf das Areal umgezogen, doch noch liegt eine große Fläche brach. © Michael Matejka, NNZ

Bei den Bauarbeiten mit Blick auf die S-Bahn-Station Steinbühl ist Schwindelfreiheit gefragt.
10 / 12

Bei den Bauarbeiten mit Blick auf die S-Bahn-Station Steinbühl ist Schwindelfreiheit gefragt. © Michael Matejka, NNZ

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs am Kohlenhof tut sich was: In den kommenden Jahren soll sich das Areal zum Gewerbepark wandeln.
11 / 12

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs am Kohlenhof tut sich was: In den kommenden Jahren soll sich das Areal zum Gewerbepark wandeln. © Michael Matejka, NNZ

Bauarbeiten in luftiger Höhe: Im
12 / 12

Bauarbeiten in luftiger Höhe: Im "Kohlektiv" geht es voran. © Michael Matejka, NNZ