Fahrgäste zum Warten gezwungen

48-Stunden-Streik! So ist die Lage am Nürnberger Hauptbahnhof

11.8.2021, 10:12 Uhr
S1, S2, S3 - auf nahezu allen Linien im Bahnverkehr in Franken kommt es am Mittwoch und Donnerstag zu Verspätungen und Zugausfällen.
1 / 6
Zugausfälle in sämtlichen Richtungen

S1, S2, S3 - auf nahezu allen Linien im Bahnverkehr in Franken kommt es am Mittwoch und Donnerstag zu Verspätungen und Zugausfällen. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Der Nürnberger Hauptbahnhof hat mit erhöhtem Servicepersonal auf den Streik reagiert. Security-Mitarbeiter weisen Fahrgäste einen Mitarbeiter an der Information zu.
2 / 6
Mehr Personal in Nürnberg

Der Nürnberger Hauptbahnhof hat mit erhöhtem Servicepersonal auf den Streik reagiert. Security-Mitarbeiter weisen Fahrgäste einen Mitarbeiter an der Information zu. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Egal ob Pendler, Tourist oder Ausflügler - zahlreiche Menschen sind an den Bahngleisen zum Warten gezwungen.
3 / 6
Warten, warten, warten

Egal ob Pendler, Tourist oder Ausflügler - zahlreiche Menschen sind an den Bahngleisen zum Warten gezwungen. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Um Punkt zwei Uhr am frühen Mittwochmorgen begann der Streik im Personenverkehr bei der Deutschen Bahn. Bis Freitagmorgen wird die Arbeit niedergelegt.
4 / 6
Probleme bis Freitag

Um Punkt zwei Uhr am frühen Mittwochmorgen begann der Streik im Personenverkehr bei der Deutschen Bahn. Bis Freitagmorgen wird die Arbeit niedergelegt. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Rund drei Viertel der Fernzüge fallen aus. Die für den Streikzeitraum gelösten Karten können bis einschließlich 20. August bei aufgehobener Zugbindung genutzt oder erstattet werden.
5 / 6
Rückerstattung bis 20. August

Rund drei Viertel der Fernzüge fallen aus. Die für den Streikzeitraum gelösten Karten können bis einschließlich 20. August bei aufgehobener Zugbindung genutzt oder erstattet werden. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Der Streik trifft den Freistaat Bayern direkt in der Ferienzeit. Dennoch: die Stimmung bei den
6 / 6
Gelassene Stimmung trotz nervigem Streik

Der Streik trifft den Freistaat Bayern direkt in der Ferienzeit. Dennoch: die Stimmung bei den "Gestrandeten" am Nürnberger Hauptbahnhof ist gelassen. © NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5